• Adventskalender 2021
  • Vorfreude auf das Weihnachtsfest!
Angebote in:
Bald ist es soweit:
Kauf auf Rechnung möglich!**
Fast 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
20 Tage Rückgaberecht!

Vereinstaler „Siegestaler Württemberg 1871“ (Thun 443)

Bestell-Nr. 3003-370 (01104430000_00)
01104430000 00_Thun 443 VS
01104430000 00_Thun 443 RS
   
Der Siegestaler Württembergs !
289,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar Versandzeit: 2-6 Werktage - noch vor Weihnachten

  • 01104430000_00
Bestellen Sie für weitere 1.000,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Die Schlacht bei Sedan beginnt in den frühen Morgenstunden des 1. September 1870. Die... mehr
Produktinformationen "Vereinstaler „Siegestaler Württemberg 1871“ (Thun 443)"
Die Schlacht bei Sedan beginnt in den frühen Morgenstunden des 1. September 1870. Die französischen Truppen sind dem stundenlangen vernichtenden Artilleriefeuer der modernen neuen Guss-Stahlgeschütze mit Hinterladung ausgesetzt. Alle Ausbruchsversuche scheitern mit hohen Verlusten. Am Spätnachmittag ist die Lage der eingeschlossenen Franzosen dann so hoffnungslos, dass auf den Trümmern des Schlosses von Sedan die weiße Fahne gehisst wird. Am Abend beginnen dann bereits die Kapitulationsverhandlungen, die bis in die Nacht hinein dauern.

Mit der Niederlage in der Schlacht bei Sedan ist auch das Ende der französischen Kaiserherrschaft besiegelt. Sedan ist nicht nur ein militärisch bedeutsamer Sieg der Deutschen, sondern vor allem von politischer Bedeutung. Zwei Tage nach der Kapitulation Napoleons III. und der französischen Armee wird in Paris die Dritte Republik ausgerufen. Sedan wird in den folgenden Jahrzehnten zum Symbol für den unversöhnlichen Gegensatz zwischen Deutschland und Frankreich. Für Frankreich eine nationale Schande, die getilgt werden musste, für Deutschland das letzte Kapitel zum geeinten Kaiserreich unter Wilhelm I.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und sichern Sie sich die zusammengetragenen Zeitzeugen aus der Schlacht von Sedan.

Die Vorderseite zeigt das Kopfbild von Karl und die Rückseite zeigt eine Engelsstatue.
Auflagenhöhe: 113670
Ausgabeanlass: Sieg und Einigung 1870-1871
Ausgabejahr: 1871
Ausgabeland: Königreich Württemberg
Avers: Kopfbild von Karl
Revers: Engelsstatue
Durchmesser (mm): 33.0
Erhaltung: (ss/vz) Sehr schön / vorzüglich
Feinheit: (900)
Materialname: Silber
Motiv: Herrscher
Nominal: 1
Prägezeitraum von: 1871
Raugewicht (g): 18,5
Veredelung: ohne Veredelung
97000140000 00_Baumwoll_Handschuh_einfach „Baumwollhandschuhe“
Reine Baumwolle !
Bestes Fingerspitzengefühl !
4,50 € 6,90 € *
01201080000 00_VS 3 Mark „Universität Breslau“ (Jaeger 108)
Zur Jahrhundertfeier der Universität Breslau !
Geprägt in der preußisch-kaiserlichen Münze zu Berlin mit dem Münzzeichen „A“ !
99,00 €
Zuletzt angesehen
Newsletter kostenlos abonnieren
und 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung erhalten!***
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Münzkurier per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Wöchentlich aktuelle Informationen über unsere Neuheiten!
  • Besondere Vorteile (exklusive Rabatte) für Newsletter-Abonnenten!
  • Hinweise auf Gewinnspiele und Sonderaktionen!
  • 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung!***