Angebote in:
Bald ist es soweit:
Kauf auf Rechnung möglich!**
Über 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
20 Tage Rückgaberecht!

Premium-Bullion-Münzen kaufen: Sammeln und Investment in Perfektion

Normalerweise lässt sich der Preis für eine Anlagemünze leicht ermitteln: Der Wert wird maßgeblich durch den aktuellen Kurs von Gold oder Silber am Weltmarkt bestimmt. Dazu kommt ein kleiner Aufpreis für die Prägekosten sowie Verpackung und Transport. Im Sommer 2020 waren die meisten Anlagenmünzen in Silber deshalb zu Preisen zwischen 25 und 30 Euro zu bekommen. Doch bei einem Blick in die Angebotspalette der Edelmetallhändler tauchen auch einzelne Silberanlage-Münzen auf, die einen deutlich höheren Preis erzielen - beispielsweise Silberunzen mit Disney-Motiven für rund 50 Euro. Warum ist das so? Und lohnt sich der Aufpreis?

Bullion-Münzen werden in erster Linie zu Anlagezwecken geprägt. Die meisten Prägestätten verzichten auf aufwändige Motivwechsel oder eine geringe Auflage. Stattdessen werden die Münzen in hohen Mengen produziert, um auf diese Weise die laufenden Kosten so gering wie möglich zu halten. Das beste Beispiel für eine Anlagemünze ist der Krügerrand aus Südafrika. Seit 1967 wird die Anlagemünze in Gold und seit 2018 in Silber geprägt, das Motiv wurde seitdem nicht verändert und die Auflage liegt in den meisten Jahrgängen oberhalb der Millionengrenze. Durch diese effiziente Produktion können die Münzen nah am aktuellen Metallpreis verkauft werden, für Münzensammler sind diese Stücke jedoch nicht interessant.

In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Prägestätten, die in erster Linie in der Produktion von Anlagemünzen tätig waren, ihre Produktpalette erweitert. Sie haben die Eigenschaften einer typischen Anlagemünze, also in erster Linie ein Gewicht von einer Unze, als Grundlage genommen und auf dieser Basis seltene Sammlerstücke entwickelt. Diese Produkte sind daran zu erkennen, dass sie jedes Jahr mit einem neuen Motiv hergestellt werden, außerdem ist die Auflage meist äußerst gering: Üblich sind 25.000 oder 50.000 Exemplare beispielsweise bei der australischen Perth Mint, die sonst ihre Silbermünzen in Millionenauflage fertigt.

Was sind Premium-Bullion-Münzen?

Weil diese hochwertigen Münzen sowohl für Sammler als auch für Anleger interessant sind, hat sich in der Szene ein spezieller Begriff dafür etabliert: Mit dem Namen „Premium Bullion“ soll verdeutlicht werden, dass die Münzen grundsätzlich ihren Ursprung im Edelmetall-Investment haben, aber aufgrund ihrer besonderer Eigenschaften auch einen numismatischen Wert erzielen. Und dieser liegt meist weit oberhalb des Metallpreises.

Die Wertentwicklung zahlreicher Motive beweist, dass die Nachfrage nach solchen seltenen Investment-Produkten zu Recht auch bei Anlegern groß ist. So hat beispielsweise die australische Perth Mint eine Anlagemünzenserie zu Ehren der beliebten Comic-Fernsehserie „The Simpsons“ herausgegeben, deren bisherige Motive im Wert regelrecht explodiert sind. Wer sich ein Exemplar zum Ausgangspreis gesichert hat, konnte seinen Einsatz verdoppeln oder sogar verdreifachen. Ähnlich sieht es bei den Tiermotiven aus Australien aus: Neben den Klassikern, also dem Kookaburra und dem Koala, hat die Perth Mint ihre Produktpalette in den vergangenen Jahren stark ausgebaut und beispielsweise den Emu oder zuletzt den Wombat als Silbermünze-Motiv eingeführt. Diese Ausgaben folgen dem gleichen Muster: Extrem niedrige Auflage, Weltklasse Qualität, Investment-Standard.

Es macht also auch aus Rendite-Sicht durchaus Sinn, ein paar Euro mehr für eine exotische Anlagemünze in Silber oder Gold zu bezahlen. Besonders beliebt sind so genannte Lizenzausgaben, bei denen sich die Prägestätten die Rechte an beliebten Fernsehserien, Comics oder anderen Figuren aus der Popkultur gesichert haben. So gibt es inzwischen beispielsweise Anlagemünzen zu den Fantasiefiguren der Marvel-Comics, außerdem wurden zahlreiche Disney-Figuren auf Anlagemünzen verewigt. Die geringe Auflage dieser Münzen trifft nicht nur auf eine massive Nachfrage von erfahrenen Sammlern und Anlegern, auch Fans der jeweiligen Serie kaufen sich eine Münze und sorgen dafür, dass die Preise für diese Münz-Exoten in die Höhe gehen – und manche Käufer, die bisher keine Berührungspunkte mit der Numismatik haben, bleiben diesem faszinierenden Hobby dauerhaft treu. Unterm Strich wird also deutlich: Das Münzensammeln und das Edelmetall-Investment wächst immer weiter zusammen und die Grenzen zwischen Numismatik und Wertanlage verschwimmen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
1 AUS-Dollar Emu Silber 1 Unze Silber Polierte Platte - Münze Vorderseite 1 AUS-Dollar „Emu“ Silber - 1 Unze Silber -...
Australischer Emu ist der größte Vogel Australiens !
Schweres Silber !
65,00 €
Newsletter kostenlos abonnieren
und 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung erhalten!***
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Münzkurier per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Wöchentlich aktuelle Informationen über unsere Neuheiten!
  • Besondere Vorteile (exklusive Rabatte) für Newsletter-Abonnenten!
  • Hinweise auf Gewinnspiele und Sonderaktionen!
  • 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung!***