Kauf auf Rechnung möglich!**
Fast 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
20 Tage Rückgaberecht!

5 DM „Martin Luther“ Künstlerausgabe

Bestell-Nr. 3009-614 (00103870000F99)
00103870000F99_5DM_Martin_Luther_VS
00103870000F99_5DM_Martin_Luther_RS
00103870000F99_5DM_Martin_Luther_VS/00103870000F99_5DM_Martin_Luther_RS
     
Randschrift: „Einigkeit und Recht und Freiheit“
Sonder-Edition zum 500. Reformjubiläum !
Hochwertige Farbapplikationen !
19,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar Versandzeit: 2-6 Werktage

  • 00103870000F99
Martin Luther gehört in der westlichen Welt zu den bekanntesten historischen... mehr
Produktinformationen "5 DM „Martin Luther“ Künstlerausgabe"
Martin Luther gehört in der westlichen Welt zu den bekanntesten historischen Persönlichkeiten und ging vor allem durch den Thesenanschlag sowie die schrittweise Übersetzung der Bibel in die deutsche Sprache als großer Reformator in die Geschichtsbücher ein.

Luthers Mutter war ihren Kindern eine strenge Erzieherin. Martin Luther selbst besuchte in Mansfeld die Lateinschule, in der noch altertümliche, barbarische Lehrmethoden vorherrschten. Luther wird als stiller, zurückhaltender und durch die strenge Ordnung eingeschüchterter, jedoch auch als sehr begabter Schüler, beschrieben. Durch die gute finanzielle Situation der Familie ist es Luther möglich, im Jahr 1501 ein Jurastudium an der Universität Erfurt zu beginnen. Sein Vater hoffte, dass aus dem jungen Studenten bald ein angesehener Jurist werden würde, doch ein sagenumwobenes Ereignis sollte das Leben Luthers fortan stark verändern: während eines Sturms im Jahr 1505 beschloss er, sein altes Leben hinter sich zu lassen und Mönch zu werden. Zum Zorn seiner Eltern tritt er dem Bettelorden der Augustiner im Erfurter Kloster bei. 1507 wird Luther in Erfurt zum Priester geweiht. In diesem Jahr beginnt er auch ein Theologiestudium in Erfurt und wird 1512 Doktor der Theologie. Neben seinen Vorlesungen arbeitet er weiter an seiner religiösen Erkenntnis und findet unter anderem heraus, dass die Menschen seiner Zeit ein falsches Bild von der Gnade Gottes erhielten, welches ihnen die katholische Kirche einredete. Diese machte es sich beispielsweise von Nutzen, Ablassbriefe an die gottesfürchtigen Menschen zu verkaufen, um Gottes Gnade wiederzuerlangen.

Am 31.10.1517, welcher als Reformationstag noch heute gefeiert wird, schlägt er dann seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg und publiziert damit seine Ansichten und Interpretationen. Dieser gewagte Schritt gegen eine derartig große Institution wie die katholische Kirche hat natürlich große Folgen. So erhielt Luther vom gemeinen Volk zwar Zuspruch und wurde umjubelt, jedoch gab es auch viele Gegner, welche ihm Todesdrohungen aussprachen oder ihn als Ketzer betitelten.

Er muss zweimal vor dem Kaiser erscheinen, ihm wird deutlich nahegelegt, seine Lehren zurückzunehmen, Luther jedoch sieht keinen Beweis gegen seine Thesen und Ansichten, der ihn bewegen könnte, seine Thesen zu widerrufen. Der Kaiser erklärt ihn daraufhin für vogelfrei. Der Kurfürst Friedrich der Weise, ein Befürworter Luthers, inszeniert daraufhin eine Entführung und sorgt dafür, dass Martin Luther fortan als Junker Jörg auf der Wartburg lebt.

Hier widmet sich Luther einer neuen Aufgabe: Der Übersetzung der Bibel in das Deutsche. Nachdem er das Neue Testament in nur elf Wochen abschloss, erscheint 1534 die Gesamtausgabe der Bibel in deutscher Sprache, welche große Verbreitung findet. Von nun an ist das Leben der Menschen hierzulande ein anderes. Die reformatorischen Ideen wurden nun in Wittenberg, das zum Zentrum der Reformation geworden ist, auch praktisch umgesetzt. Demonstrativ heiraten 1521 drei Priester, auch der Gottesdienst wird reformiert. Luther kehrt nun aus der Verbannung zurück und kümmert sich darum, durch Schriften und Predigten seine Lehren praktisch umzusetzen.

Anfang des Jahres 1546 stirbt Luther in seiner Geburtsstadt Eisleben und hinterlässt seine Frau Katharina von Bora, sowie seine fünf Kinder. Am 22. Februar wird Luther in der Schlosskirche zu Wittenberg beigesetzt.

Martin Luther schaffte es, durch sein Handeln eine ganze Religion zu spalten und neu aufzustellen. Ohne seine Erkenntnis, in der Theologie tätig zu werden, wäre die Welt heute zweifellos eine andere.

Ausgabeanlass: 500 Jahre Reformationsjubiläum
Ausgabejahr: 2017
Ausgabeland: Deutschland
Avers: Reformator Martin Luther
Revers: Großer Bundesadler
Durchmesser (mm): 29.0
Erhaltung: (bfr.) Bankfrisch
Feinheit: (625)
Haushaltsbeschränkung Menge bis: 3
Materialname: Silber
Motiv: Persönlichkeiten
Nominal: 5
Raugewicht (g): 11,2
Veredelung: Farbapplikation
NEU
00104051972 10_VS 10 DM „Olympia - Flamme“
6. Münze der Olympiaserie 1972 !
Das Olympische Feuer zwischen dem Eblem und den 5 Ringen !
24,30 €
NEU
00110052016B00_5x2E_Blauer_Planet_mit_Medaille_BL 5 Euro „Blauer Planet“
Die erste 5 Euro-Gedenkmünze Deutschlands !
Mit strahlendem kobaltblauen Polymer-Ring !
74,90 €
NEU
00110332019O99_5E_Ostern_Farbe_VS 5 Euro „Gemässigte Zone - Ostern“ Das perfekte...
5 €-Oster-Edition der Gemässigten Zone !
Erste Polymer-Münze mit hochwertiger Farbapplikation !
16,90 €
NEU
00110332019R10_5E_Gemaessigte_Zone_VS 5 Euro „Gemäßigte Zone“
5 €-Münze 2019 mit grünem Polymerring !
3. Ausgabe der Serie: „Klimazonen der Erde“ !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
NEU
00110252018 10_5E_Subtropische_Zone_VS 5 Euro „Subtropische Zone“ (St)
5 Euro-Münze 2018 mit orangefarbenem Polymerring !
2. Ausgabe der Serie: „Klimazonen der Erde“ !
22,80 €
NEU
00105532011 99_VS 10 Euro „Frauenfußball-WM in Deutschland“
Nur die Silber-Variante in Polierter Platte !
Beliebtes Sammelgebiet !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
00105272007 99_VS 10 Euro „50 Jahre Deutsche Bundesbank“
Hochwertiges Sterling-Silber !
Offizielle Ausgabe des Bundesministeriums der Finanzen !
32,50 €
00105252007 99_VS 10 Euro „50 Jahre Römische Verträge“
Hochwertiges Sterling-Silber !
Offizielle Ausgabe des Bundesministeriums der Finanzen !
32,50 €
Zuletzt angesehen
Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Münzkurier per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Exklusive Angebote!
  • Kompetente und umfassende Beratung!
  • Fast 50 Jahre Erfahrung!
  • 20 Tage Rückgaberecht!