• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Veröffentlicht am von

Newsletter vom 15/09/2020 - Die neuen Queens Beasts Ausgaben sind da!

 

Lieber Münzsammler,

 

wilde, starke Tiere haben den Menschen schon immer fasziniert. Diese Faszination ist bis heute ungebrochen, man denke nur an die vielen Tiere, die uns von den Kühlerhauben von Autos und den Wappen von Fußball- und Eishockeymannschaft entgegenspringen, oder an die Wappen von Ländern, die wir auf vielen Münzen wiederfinden.


Der unglaubliche Erfolg der britischen „Queen‘s Beasts“-Serie ist ein guter Beweis für die ungebrochene Anziehungskraft dieser Symbolik: Die großen heraldischen Statuen, die für die Krönung der Monarchin im Jahr 1953 erschaffen wurden, ehren zehn ausgesuchte Vorfahren aus der langen Ahnenreihe der Queen – durchweg kraftvolle Wappentiere !

 

Aus dem weißen Windhund der Grafen von Richmond entstand als Wappen des 13. Grafen von Oxford, John de Vere, (* 8. September 1442; † 10. März 1513), der sogenannte „Caleygreyhound“, eine (politisch motivierte) Chimäre (Mischwesen der griechischen Mythologie) aus weißer Antilope, Windhund und Adler. Während der Zeit der Rosenkriege war John de Vere einer der wichtigsten Anhänger des Hauses Lancaster.

 

Hier und heute haben Sie zusätzlich die Chance Ihre „Queen‘s Beasts“-Serie mit vorherigen und zum Teil schon vergriffenen Jahrgängen zu komplettieren. Sichern Sie sich Ihre fehlenden Jahrgänge zum Emporium-Merkator-Vorteilspreis.

 

Aus dem Störtebeker-Haus grüßt Sie herzlich

 

Ihr

 

Philipp Becker

- Geschäftsführer -

 

Hier geht´s zum Newsletter!

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Melden Sie sich jetzt an!