• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Länder

Länder

 

Der Euro ist erst einige Jahre alt, und schon jetzt gibt es tausende verschiedene Umlaufmünzen sowie Gedenkmünzen in Gold und Silber. Als gut sortierter Händler kann Emporium seinen Kunden alle Euro-Länder anbieten - vielen Münzprägestätten ist Emporium partnerschaftlich verbunden, sodass im Webshop immer wieder spannende Angebote aus allen Euroländern zu finden sind. So können Sammler auf Nummer Sicher gehen, dass tatsächlich alle Euro-Länder vollständig in ihrer Kollektion vertreten sind.

Länder

Neben den Umlaufmünzen aus den großen Euro-Staaten bietet Emporium seinen Kunden insbesondere eine breite Palette der Raritäten aus den sogenannten "Zwergstaaten" an - denn obwohl San Marino, der Vatikan und Monaco keine Mitglieder der Europäischen Union sind, dürfen sie aufgrund bilateraler Abkommen mit Italien beziehungsweise Frankreich eigene Euromünzen ausgeben. Und wegen der niedrigen Auflagen werden die meisten Euromünzen aus San Marino, dem Vatikan und Monaco zu hohen Sammlerpreisen gehandelt.

 

Münzen der Kleinstaaten

Die Prägungen aus den Kleinstaaten sind besonders wegen ihrer Gestaltung interessant. Die Euromünzen aus San Marino zeigen kunstvoll gestaltete Ansichten von Bauwerken und Landschaften der kleinen Republik, die von Italien umgeben ist. Auf den Euromünzen aus dem Vatikan ist der jeweils aktuelle Papst zu sehen - nach dem Tod von Johannes Paul II. im Jahr 2005 wurden zudem vom Vatikan spezielle Euromünzen zur Sedisvakanz ausgegeben. Und auch der Euro aus Monaco ist zum gesuchten Sammlerstück geworden. Alle drei Länder geben ihre Münzen im Normalfall nicht für den Umlauf heraus, sodass die Euromünzen aus dem Vatikan, San Marino und Monaco nicht im Geldbeutel zu finden und nur als Teil teurer Kursmünzensätze zu bekommen sind.

 

Münzen aus Deutschland

Doch es müssen nicht immer Raritäten aus der Ferne sein - auch die Euromünzen aus Deutschland sind beliebte Sammelobjekte. So würdigt Deutschland seit einigen Jahren seine Bundesländer mit speziellen 2 Euro Gedenkmünzen. Außerdem sind die silbernen Euromünzen aus Deutschland wegen ihres Edelmetallgehaltes inzwischen deutlich wertvoller als zum Ausgabezeitpunkt. Und schließlich werden die goldenen Euromünzen aus Deutschland von Sammlern und Anlegern gleichermaßen nachgefragt. So bieten die Euromünzen aus Deutschland für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Sammlerstück.

 

Münzen der neuen Eurostaaten

Nachdem die Eurozone in den vergangenen Jahren angewachsen und neue Partner aufgenommen hat, steht inzwischen auch der "Euro-Nachwuchs" im Zentrum des Interesses - vor allem die Euromünzen aus Malta. Die Umlaufmünzen des Mittelmeerstaates zeigen das Malteserkreuz sowie eine Tempelanlage. Wegen ihrer niedrigen Auflage sind die Euromünzen aus Malta gesuchte Raritäten und auf vielen Münzenbörsen schnell vergriffen.