Angebote in:
Bald ist es soweit:
Kauf auf Rechnung möglich!**
Über 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
20 Tage Rückgaberecht!

Fälschungen aus Fernost: So schützen Sie sich vor billigen Gold-Fakes

Eine Unze Gold für nur 800 Euro? Dieses Angebot klingt zu gut, um wahr zu sein. Doch in Online-Auktionen und Kleinanzeigenportalen finden sich gelegentlich derartige Offerten. Zu sehen ist dann meist eine gelblich schimmernde Münze mit bekannten Motiven – beispielsweise mit dem Springbock aus Südafrika oder dem Ahornblatt aus Kanada. Doch wenn das vermeintliche Schnäppchen nach einigen Jahren zu Geld gemacht werden soll, wartet eine böse Überraschung: Der Ankäufer winkt ab mit der Begründung, dass es sich bei der Münze um eine billige Fälschung aus unedlem Metall handelt.

Die Flut an billigen Fälschungen von modernen Anlagemünzen aus Fernost hat sich über die vergangenen Jahre hinweg zu einer regelrechten Pest entwickelt. Online-Auktionen und Kleinanzeigenportale werden mit den Nachahmungen geradezu überflutet. Zwar haben die Betreiber der Plattformen in der Zwischenzeit durchaus Maßnahmen gegen den Betrug unternommen, doch immer kommt neuer Nachschub aus Asien.

Die Fälschungen von modernen Anlagemünzen sind auf den ersten Blick gut gemacht. Sie weisen die gleichen Motive auf, die auch auf den Originalen zu finden sind. Nennwert, Ausgabeland und sogar Sicherheitsmerkmale wurden übernommen. Gerade in den letzten Jahren haben die Fälscherwerkstätten massiv aufgerüstet und verschicken ihre Ware für ein bis zwei Euro pro Stück nach Deutschland.

Doch beim genaueren Hinsehen lassen sich die Machwerke leicht enttarnen: Die Konturen der Motive sind im Vergleich zu einem Original deutlich gröber gestaltet. Feinste Details wie beispielsweise die Haare eines Monarchen sind auf einer Fälschung nur angedeutet. Buchstaben und Jahreszahlen werden nicht vollständig abgedruckt. Zudem weist die Farbe der gefälschten Goldmünzen meist eine unnatürliche Farbe auf, sie ist zu stark gelblich oder zu matt.

Die Betrüger setzen in den allermeisten Fällen nur grobe Werkzeuge ein. Deshalb: Wenn Sie im Internet oder in Kleinanzeigenportalen ein vermeintlich gutes Angebot finden, vergleichen Sie das Produktfoto in jedem Fall mit einer Abbildung aus einem seriösen Onlineshop. Hilfreich sind hier beispielsweise die Internetpräsenzen der großen Edelmetallhändler und Auktionshäuser in Deutschland.

Während die meisten Fälschungen bereits einer oberflächlichen Überprüfung der Gestaltung nicht standhalten, kann auch ein Abgleich der sonstigen Daten und Eigenschaften zusätzliche Gewissheit bringen. Denn bei den meisten Fälschungen kommen billige Metalle zum Einsatz, die über ein anderes spezifisches Gewicht verfügen als ein Original. Deshalb bringen gefälschte Goldunzen nie ein Gewicht von 31,1 Gramm auf die Waage, stattdessen liegt das Gewicht deutlich darüber oder darunter. Auch mit dem Durchmesser und der Dicke nehmen es Fälscher nicht genau. Zwar besteht beim Kauf von Münzen über das Internet meist nicht die Möglichkeit, Gewicht oder Durchmesser selbst vorab zu messen, eine Nachfrage beim Verkäufer beispielsweise zu einem Foto mit der Münze und einem Lineal kann jedoch Anhaltspunkte darüber bieten, ob es sich um eine betrügerisches Angebot handelt.

Abgesehen von der Überprüfung der Optik oder der Abmessungen einer Münze besteht der wichtigste Fälschungsschutz jedoch darin, den gesunden Menschenverstand einzusetzen. Die Fälschungen, die seit vielen Jahren aus Fernost auf den deutschen Markt geflutet werden, machen bereits durch die Preisgestaltung einen dubiosen Eindruck. Wenn eine Goldmünze zum Preis von 1000 Euro angeboten wird, während der Goldpreis aktuell bei 1500 Euro liegt, sollten alle Alarmglocken schrillen. Kein seriöser Edelmetallhändler kann sich einen solchen Preisnachlass erlauben, denn die Gewinnspanne bei klassischen Anlageunzen liegt meist im einstelligen Prozentbereich oder darunter. Deshalb gilt die goldene Regel: Goldgeschenke gibt es beim Handel mit Edelmetallen nicht.

Generell ist es empfehlenswert, beim Kauf von Edelmetallen ausschließlich auf anerkannte Quellen zu setzen. Dies kann ein Edelmetallhändler sein, der seit vielen Jahren auf größtenteils positive Bewertungen verweisen kann. Hilfreich ist es auch, wenn das Edelmetallhandelshaus ein Ladengeschäft hat. So ist es möglich, den Händler auf Herz und Nieren zu testen, seine Sachkunde bei einem persönlichen Beratungsgespräch auf die Probe zu stellen und jederzeit von einem geplanten Goldkauf zurücktreten zu können. Zudem eignet sich für einen ersten Probekauf das so genannte Tafelgeschäft. Hierbei ist es möglich, Edelmetalle bis zu einem Wert von 1999 Euro vollständig anonym zu erwerben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
1 Unze Krugerrand 2022 - Vorderseite Münze Krügerrand 2022 - 1 Unze Gold
Die meistverkaufte Goldmünze der Welt !
Geprägt seit 1967 !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
Eine halbe Unze Britannia - Vorderseite Münze 50 Pfund Britannia 2022 - 1/2 Unze Gold
Neues Sicherheitsmerkmal: Ändert Motiv bei Bewegung !
„Britannia“ – die Nationalfigur Großbritanniens !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
Newsletter kostenlos abonnieren
und 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung erhalten!***
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Münzkurier per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Wöchentlich aktuelle Informationen über unsere Neuheiten!
  • Besondere Vorteile (exklusive Rabatte) für Newsletter-Abonnenten!
  • Hinweise auf Gewinnspiele und Sonderaktionen!
  • 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung!***