Angebote in:
Bald ist es soweit:
Kauf auf Rechnung möglich!**
Über 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
20 Tage Rückgaberecht!

Tiermotive auf Münzen: Ein Klassiker mit Renditepotenzial

Ein Springbock, ein Koala, ein Eisvogel – Edelmetall-Anleger häufen im Laufe der Zeit so viele Motive in ihrem Tresor an, dass sie einen ganzen Zoo bestücken könnten. Tiermotive zählen zu den beliebtesten Sammelgebieten in der Numismatik. Neben Schiffsmotiven und Herrscherdarstellungen haben Tiere in der Welt der Münzen viele Anhänger. Und bereits seit tausenden von Jahren werden neben Menschen auch Tiere auf Münzen dargestellt.

Welches Tier zählt zu den bekanntesten Motiven?

Der wohl bekannteste Vertreter der Tierwelt auf Münzen ist der Springbock. Die Springbock-Antilope aus Südafrika ist auf den Krügerrand-Anlagemünzen zu sehen. Seit 1967, und zuvor bereits auf anderen Goldmünzen, hat sich der Springbock zu einer Münz-Ikone entwickelt. Das Motiv wurde seit über 50 Jahren nicht verändert und steht in aller Welt für das moderne Edelmetall-Investment.

Ganz vorn mit dabei bei den wichtigsten Tiermotiven ist der Weißkopfseeadler. Das Wappentier der Vereinigten Staaten von Amerika ist seit über 200 Jahren in vielfältiger Form auf Münzen zu sehen gewesen. Die American Eagle Anlagemünzen gibt es seit dem Jahr 1986. Im Jahr 2021 erscheinen sie erstmals in völlig neuen Gewand. Hierfür wurde auch die Darstellung des Adlers komplett neu gestaltet. Der Adler gilt als Königsklasse der Graveurskunst.

Besonders aktiv bei der Produktion von Tiermotiven ist Australien. Die Perth Mint hat das Känguru als Botschafter von Australien in die Welt der Anlagemünzen geschickt, dass „Australian Kangaroo“ gibt es in Gold und Silber. Daneben haben sich die Australier einen Namen gemacht mit der Prägung von hochwertigen Tiermotiven auf Silbermünzen, vor allem mit dem Kookaburra oder dem Koala. Beide Motive sind ursprünglich als Anlagemünzen geplant, erfreuen sich aber auch bei Sammlern großer Beliebtheit. Viele Motive von zurückliegenden Jahrgängen werden inzwischen zu einem Vielfachen des reinen Metallpreises gehandelt.

Der Exot unter den Tiermotiven

Als Exot unter den Tiermotiven gilt der Panda aus China. Seit 1982 wird die Anlagemünze geprägt, zuerst in Gold und kurz darauf auch in Silber, Platin und Palladium. Besonders spannend ist der Panda für Sammler, die zurückliegende Jahrgänge suchen. In Asien und den USA gilt der Panda als eines der mit Abstand beliebtesten Münzmotive und bei Auktionen erreichen seltene Jahrgänge extreme Werte. Nicht zuletzt durch die erstarkende Mittelschicht in China nimmt die Nachfrage nach den Münzen aus dem eigenen Land weiterhin zu. Es ist daher nicht zu spät, jetzt in dieses spannende Sammelgebiet einzusteigen. Und weil die jeweils aktuellen Jahrgänge des Panthers mit einem nur geringen Aufpreis auf den Metallwert verkauft werden, ist das Verlust-Risiko bei diesem Produkt überschaubar.

Nicht nur in der Welt der Anlagemünzen, sondern auch bei Sammlermünzen zählen Tiermotive zum Standard. Die Bundesrepublik Deutschland hat ihre kleinen 20 Euro Goldmünzen mit einem Gewicht von 1/8 Unze zu Ehren heimischer Vögel gestaltet. Österreich würdigt regelmäßig seine reichhaltige Fauna auf Münzen aus Gold und Silber. Und viele exotische Länder machen auf ihren Münzen auf bedrohte Tierarten aufmerksam und gleichzeitig Werbung für ihr eigenes Land als Urlaubsdestination.

Bei der Auswahl eines Sammelgebietes ist es durchaus ratsam, auf Klassiker zu setzen, die auch bei veränderten Geschmäckern und einem Generationenwechsel in der Numismatik weiter beliebt bleiben. Hierbei handelt es sich in erster Linie um Münzen aus dem Deutschen Kaiserreich, die sich in den letzten Jahrzehnten als äußerst wertstabil gezeigt haben. Außerdem sind Tiermotive, Schiffsmotive und allgemein Herrscherdarstellungen numismatische Evergreens. Besonders gut ist die Chance auf einen langfristigen Werterhalt, wenn die Münzen einen Edelmetallanteil enthalten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter kostenlos abonnieren
und 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung erhalten!***
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Münzkurier per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Wöchentlich aktuelle Informationen über unsere Neuheiten!
  • Besondere Vorteile (exklusive Rabatte) für Newsletter-Abonnenten!
  • Hinweise auf Gewinnspiele und Sonderaktionen!
  • 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung!***