Angebote in:
Bald ist es soweit:
Kauf auf Rechnung möglich!**
Über 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
20 Tage Rückgaberecht!

Frankreich, 100 Französische Francs Marianne Sturmhaube - Gold

Bestell-Nr. 3017-245 (28005053536Z64)
Die letzte 100-Francs-Goldmünze der Dritten Französischen Republik !
TOP-Erhaltung !
Lieferung in edler Kassette und Echtheitszertifikat !
Über 80 Jahre altes Original !
Aus massivem Gold (900/1000) geprägt !
2.690,00 € * 2.810,00 € * (4,27% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar Versandzeit: 2-6 Werktage

  • 28005053536Z64
Bestellen Sie für weitere 1.000,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Die seltenen Goldmünzen der Französischen Republiken die Geschichte der französischen... mehr
Produktinformationen "Frankreich, 100 Französische Francs Marianne Sturmhaube - Gold"

Die seltenen Goldmünzen der Französischen Republiken

die Geschichte der französischen Numismatik steht für viele Sammler synonym mit den Münzen von Napoleon I. und Napoleon III. Sprich: Die Gold- und Silbermünzen der Monarchie. Doch damit wird man den viel selteneren Münzen, geprägt in den Zeiten der unterschiedlichen, Französischen Republik-Epochen, nicht ansatzweise gerecht:

Am 20. April 1792 erklärt der französische König Louis XVI. Österreich unter Führung von König Franz II. den Krieg. Es herrscht große Begeisterung, viele Franzosen melden sich freiwillig als Soldaten. Ein neues Lied macht in Paris die Runde: Es ist von den Freiwilligen aus Marseille beim Einzug in die Stadt gesungen worden und wurde darum „Marseillaise“ genannt. Der in Straßburg stationierte Offizier Rouget de Lisle komponiert das „Chant de guerre pour l’armée du Rhin“ (dt. Kriegslied für die Rheinarmee). Später sollte es die französische Nationalhymne werden. Ein Rückblick:

1789 erreicht die Unzufriedenheit der französischen Bevölkerung seinen Höhepunkt. Das Land ist arm, die Menschen hungern und der absolutistische König stürzt das Land in viele Krisen. Die vorherrschende Ständegesellschaft zwingt das einfache Volk, die gesamte Last der Gesellschaft zu tragen. Sie arbeiten hart, müssen aber hohe Steuern an den Adel, Klerus und König zahlen. Sie haben kein Mitspracherecht in der Politik, denn der König herrscht absolut über sein Land. Gleichzeitig versinkt der Staat in Schulden: Das Militär ist teuer und der König p egt einen verschwenderischen Lebensstil. Frankreich steht im Jahr 1788 kurz vor einem Staatsbankrott.

Louis XVI. sieht sich zu Handeln gezwungen. Doch woher soll er das Geld nehmen? Der dritte Stand zahlt bereits hohe Steuern, also muss das Geld aus den Taschen des Adels und des Klerus kommen. Deshalb beruft er die Generalstände ein. Während der Versammlung fordert der dritte Stand eine Veränderung der Abstimmung, um eine Chance auf eine echte Mehrheit zu bekommen. Der König lehne diese Forderung aber ab. Das führt dazu, dass sich die Vertreter des dritten Standes zu einer eigenen revolutionären Versammlung — der sogenannten Nationalversammlung — zusammenschließen. Damit bringen sie die Revolution auf den Weg.

Der König sieht sich in einer Zwickmühle: Er muss Zugeständnisse machen, die für den weiteren Verlauf der Revolution wichtig sein werden. Um den Druck der Gesellschaft zu erwidern, und seiner eigenen Unzufriedenheit Ausdruck zu geben, lässt Louis XVI. an den Stadtgrenzen Soldaten stationieren. Es folgt eines der prägendsten Ereignisse der Französischen Revolution: Der Sturm auf die Bastille.

Am 14. Juli 1789 stürmen viele tausende Bürger die Bastille – damals noch als Gefängnis genutzt. Sie wollen sich die dort lagernden Munition und Waffen sichern, um sich gegen die königliche Armee zu verteidigen. Bei dem Sturm auf die Bastille kommen 90 Demonstranten ums Leben und der Kommandant der Bastille sowie einige weitere Mitglieder des Adels werden hingerichtet. Die Revolution findet ihre ersten Opfer. Es folgen weitere Bauernaufstände, in denen sie sich gegen ihre Gutsherren, den Adel und Klerus stellen. Der Wunsch nach der Abschaffung der Stände wächst, selbst ein Teil der oberen Stände stellt sich auf die Seite der Nationalversammlung. Diese erklären kurz darauf die Menschen- und Bürgerechte. Sie umfassen siebzehn kurze Artikel, in denen den Bürgern mehr Rechte und Freiheiten zugesprochen wurden: Gleichheit vor dem Gesetz, Meinungs- und Religionsfreiheit oder das Recht auf Eigentum und Sicherheit. Louis XVI. sieht ein Problem in der Einschränkung seiner eigenen Rechte als König und unterschreibt die Regelung nur unter Zwang.

Am 3. September 1791 wird die neue Verfassung verabschiedet. Frankreich ist jetzt eine konstitutionelle Monarchie. Das mindert zwar etwas die Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft, jedoch gibt es weiterhin große Unzufriedenheit in der Bevölkerung. Nach dem ersten Schritt in Richtung mehr Freiheit für die unteren Stände sieht sich nun das europäische Ausland von der revolutionären Bewegung in Frankreich bedroht. Bekommt das Volk der großen Nationen Wind von den Veränderungen in Frankreich, befürchten sie eine Revolution auf eigenem Boden. 1792 schließen sich dementsprechend Österreich und Preußen zusammen, um die Macht des Königs in Frankreich wiederherzustellen. Der erste Koalitionskrieg beginnt mit der Kriegserklärung Frankreichs (Louis XVI. wird von der Nationalversammlung dazu gezwungen) gegen Österreich. Man will die Revolution verteidigen, was bei der Bevölkerung gut ankommt. Und in dieser Euphorie entsteht die spätere „Marseillaise“.

Die Hymne erfreut sich bald großer Beliebtheit. Sie wird auf Bürgerfesten der jungen Republik gesungen. Ab 1793 soll das Lied auf allen öffentlichen Veranstaltungen gesungen werden und am 14. Juli 1795 erklärt man die „Marseillaise“ per Dekret zum „französischen Nationalgesang“.

Diese wertvolle, alte Münze zählt zu den ikonischsten historischen Goldmünzen der Französischen Republiken und ist die letzte 100-Francs-Goldmünze der Dritten Französischen Republik.

Münzhandel seit 1972 – Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Sie bestellen einfach online – täglich rund um die Uhr von Zuhause, aus dem Büro oder mit Ihrem Telefon von unterwegs. Ihre Wünsche werden innerhalb kurzer Zeit von uns bearbeitet und durch einen zuverlässigen Lieferdienst – natürlich ist die Sendung von uns 100 % versichert – ausgeführt.

Bei Fragen zu unseren Produkten oder unserem Service erreichen Sie unseren Kundenservice über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 040 / 254 46 220 von montags bis freitags zwischen 7 und 21 Uhr und samstags, sonntags und feiertags zwischen 9 und 17 Uhr.

Ausgabeland: Frankreich
Avers: Marianne
Durchmesser (mm): 21.0
Erhaltung: (st) Stempelglanz
Feinheit: (900)
Material: Gold
Motiv: Persönlichkeiten
Nominal: 100
Prägezeitraum von: 1935
Prägezeitraum bis: 1936
Raugewicht (g): 6,5
Veredelung: ohne Veredelung
100 Französische Francs Genius 1879 - Vorderseite Münze Frankreich, 100 Französische Francs Genius...
Einzige 100 Francs-Goldmünze mit dem ikonischen Portrait des Genius !
Seltener und höchst wertvoller Zeitzeuge der französischen Wirtschaftsgeschichte !
2.795,00 € 2.945,00 € *
50 Francs Herkules - Vorderseite Münze Frankreich, 50 Französische Francs Herkules -...
Größte Herkules-Münze Frankreichs: 41 mm Durchmesser !
TOP-Erhaltung !
58,00 € 64,90 € *
05005382019 10_25D_Welcome_Stranger_KAS 1/4 Unze Australian Nugget 2019 - Motiv Welcome...
Erstausgabe des Australian Nuggets aus dem Jahr 2019 !
1/4 oz Feingold (999.9) !
669,00 € 699,00 € *
00000000053317_Md_Hauptkirche_St_Petri_VS Gedenkprägung Zerstörung der St. Petri-Kirche
Geprägt auf die Zerstörung der St. Petri-Kirche !
Die Kirche fiel 1842 fast vollständig dem Brand zum Opfer !
89,00 €
5 Mark Lübeck Wappen - Vorderseite Münze Freie und Hansestadt Lübeck 5 Mark 1908 - Jäger...
Einzige 5 Mark-Reichssilber-Münze Lübecks !
Die 5 Mark-Silbermünzen markieren die größten Münzen zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
7x Mz Bayerische Koenige Goldkomplettsatz - Gruppenbild Gold-Komplettsatz „Bayern“ (5 Mz.)
Gold-Komplettsatz der Bayerischen Könige !
Über 100 Jahre alte Original-Goldmünzen !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
10 Mark Hamburg Stadtwappen - Münze Vorderseite 10 Mark - Hamburg Stadtwappen -
Erste 10 Mark-Goldmünze der Freien und Hansestadt Hamburg !
Nur ein Jahr geprägt !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
2 1/2 Pesos Miguel Hidalgo - Gold - Münze Vorderseite 2 1/2 Pesos Miguel Hidalgo - Gold
In Gedenken an den Nationalhelden Hidalgo !
Populäre Goldmünzen des frühen 20. Jahrhunderts !
255,00 €
20 Mark Wilhelm I 1871 - Verpackung 20 Mark Wilhelm I. - 1871 - A (Jaeger 243) Gold
Die allererste Münze des Deutschen Kaiserreiches !
Extrem seltener Jahrgang 1871 !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
01103320000 00_VS Taler „Johann“ (Thun 332)
Nur 1 Jahr geprägt !
Aus dem ersten Regierungsjahr !
255,00 €
01103220000 00_VS Königreich Sachsen Doppeltaler Friedrich August...
Schweres Silber !
Sehr selten und schwer nachbeschaffbar !
520,00 €
01102870000_00_Vereinstaler_Heinrich LXVII_Reuss_VS Vereinstaler „Heinrich LXVII.“ (Thun 287)
Einziger Taler des Fürsten !
370,00 €
Vereinstaler Wilhelm I. Thun 270 - Vorderseite Münze Königreich Preußen, Vereinstaler Wilhelm I....
Der Reichsgründer !
Wurde 1871 zum Deutschen Kaiser proklamiert !
132,50 €
Vereinstaler Wilhelm I. - Vorderseite Münze Königreich Preußen, Vereinstaler 1861-1863...
Nur drei Jahre geprägt !
Zweiter Taler des späteren Reichsgründers !
145,00 €
Ausbeutetaler Wilhelm I. Thun_267 - Vorderseite Münze Königreich Preußen, Ausbeutetaler Wilhelm I....
Das Silber aus den Bergwerken Preußens !
Einziger Ausbeutetaler unter Wilhelm I. !
150,00 €
Thun 263 - Vorderseite Münze Ausbeutetaler „Friedrich Wilhelm IV.“ (Thun 263)
Historischer Zeitzeuge von Deutschland als Land des Bergbaus !
Das Silber aus den Bergwerken Preußens !
210,00 €
Vereinstaler Krönung Wilhelm I. - Vorderseite Münze Königreich Preußen, Vereinstaler Krönung...
Einziger preußischer Krönungstaler !
Zur Krönung von Wilhelm I. und Augusta von Preußen !
99,00 €
0.5 Gulden Friedrich Baden - Vorderseite historische Münze Großherzogtum Baden, 1/2 Gulden 1860-1869,...
Vorläufer des späteren 1-Mark-Stücks !
Teilgulden-Stück: Zahlgeld der badischen Bevölkerung !
180,00 €
01101560000 00_Taler_Ernst_August_VS Taler „Ernst August“ (Thun 156)
Nur 1 Jahr geprägt !
Erster Taler von Ernst August !
190,00 €
01101610000 00_Taler_Ernst_August_VS Taler „Ernst August V.“ (Thun 161)
Nur 1 Jahr geprägt !
Schweres Niedersachsen-Silber !
190,00 €
20 Mark Wilhelm II. 1915 A - Vorderseite Münze Königreich Preußen, 20 Mark 1915 Wilhelm II....
Die letzte Goldmünze Preußens !
Einzige Goldmünze mit Wilhelm II in Uniform !
6.500,00 €
1 Gulden Adolph Nassau - Vorderseite Münze Herzogtum Nassau, 1 Gulden 1840-1845, Adolph...
Über 180 Jahre alte Original-Silbermünze !
Silber-Zahlgeld des öffentlichen Lebens am Hof im 19. Jahrhundert !
255,00 €
20 Mark Bremer Stadtwappen 1906 - Vorderseite Münze 20 Mark - Bremer Stadtwappen 1906 - (Jaeger...
Einzige 20 Mark-Goldmünze des Deutschen Kaiserreichs der Hansestadt Bremen !
Nur ein Jahr geprägt !
4.300,00 €
20 Französische Francs Napoleon I. - Vorderseite Münze 20 Französische Francs „Napoleon I. Konsul“ Gold
Wertvolles Gold aus Frankreich !
Historischer Zeitzeuge der französischen Geschichte !
549,00 €
Zuletzt angesehen
Newsletter kostenlos abonnieren
und 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung erhalten!***
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Münzkurier per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Wöchentlich aktuelle Informationen über unsere Neuheiten!
  • Besondere Vorteile (exklusive Rabatte) für Newsletter-Abonnenten!
  • Hinweise auf Gewinnspiele und Sonderaktionen!
  • 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung!***