Kauf auf Rechnung möglich!**
Fast 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
20 Tage Rückgaberecht!

3 Reichsmark „Naumburg an der Saale“ (Jaeger 333)

Bestell-Nr. 3003-522 (01203330000_00)
01203331928A00_VS
01203331928A00_RS
01203331928A00_VS/01203331928A00_RS
     
Nur 1 Jahr geprägt !
Auf die 900-Jahrfeier von Naumburg an der Saale !
Randschrift: Einigkeit und Recht und Freiheit !
250,00 € * 259,00 € * (3,47% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar Versandzeit: 2-6 Werktage

  • 01203330000_00
Bestellen Sie für weitere 1.000,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Kaiser Otto I. stiftete 968 das Bistum Zeitz, das dem im gleichen Jahre erschaffenen Erzbistum... mehr
Produktinformationen "3 Reichsmark „Naumburg an der Saale“ (Jaeger 333)"

Kaiser Otto I. stiftete 968 das Bistum Zeitz, das dem im gleichen Jahre erschaffenen Erzbistum Magdeburg unterstellt wurde. Dem Bistum Zeitz schenkten die Markgrafen von Meißen den Ort Naumburg, der 928 von Kaiser Konrad II. das Markt- und Stadtrecht erhielt. Naumburg wurde dann Bischofsstadt, weil Zeitz von den Einfällen der Wenden und Böhmen bedrängt wurde. In der bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts anhaltenden Blüte der feudalen Gesellschaftsordnung entwickelte sich die Bischofsstadt zu einem der Hauptorte Thüringens. Von 1210 bis 1250 entstand der Dom, der nach dem Bamberger Vorbild in romanischen Formen begonnen und in gotischen Übergangsformen beendet wurde. Einige Jahre nach der Weihe 1242 schuf der Naumburger Meister die zwölf Stifterfiguren, zu denen neben dem auf der Münze abgebildeten Landgrafen Hermann auch Ekkehard und Uta gehören. Diese weltbekannten Plastiken bilden zusammen mit den Werken des Straßburger und des Bamberger Meisters den Höhepunkt der mittelalterlichen Plastik in Deutschland. Sie befinden sich im Westchor, in den man durch den ältesten Lettner Deutschlands gelangt. Im Spätmittelalter war Naumburg eine bedeutende Messestadt und ist durch dort abgeschlossene Verträge zwischen den sächsischen Fürsten in die Annalen eingegangen. 1565 verleibte Kurfürst August von Sachsen das Bistum einem Staate ein und beendete damit die überregionale Bedeutung Naumburgs.


Münzhandel seit 1972 – Profitieren Sie von unserer Erfahrung


Sie bestellen einfach online – täglich rund um die Uhr von Zuhause, aus dem Büro oder mit Ihrem Telefon von unterwegs. Ihre Wünsche werden innerhalb kurzer Zeit von uns bearbeitet und durch einen zuverlässigen Lieferdienst – natürlich ist die Sendung von uns 100 % versichert – ausgeführt.


Bei Fragen zu unseren Produkten oder unserem Service erreichen Sie unseren Kundenservice über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 040 / 254 46 220 von montags bis freitags zwischen 7 und 21 Uhr und samstags, sonntags und feiertags zwischen 9 und 17 Uhr.

Ausgabeanlass: 900 Jahre Naumburg an der Saale
Ausgabejahr: 1928
Ausgabeland: Weimarer Republik
Avers: Hermann I., Markgraf von Meißen
Revers: Reichsadler und Nominal
Durchmesser (mm): 30.0
Erhaltung: (ss/vz) Sehr schön / vorzüglich
Feinheit: (500)
Materialname: Silber
Motiv: Herrscher
Nominal: 3
Raugewicht (g): 15
Veredelung: Keine
01101920000 00_1Gulden_Ludwig_II_Hessen_VS 1 Gulden „Ludwig II. von Hessen“ Silber
Auch genannt: Der Freimütige !
Von 1830 bis 1848 Großherzog von Hessen und bei Rhein !
229,00 €
01200060000 00_VS 20 Pfenning „kleiner Adler“ (Jaeger 6)
Das Geld des täglichen Lebens unserer Vorfahren !
Über 100 Jahre altes Original !
48,90 €
01104750000 00_Maria_Theresia_Kronentaler_RS Kronentaler „Maria Theresia“ Silber
Randschrift: „Justitia et Clementia“ - Gerechtigkeit und Barmherzigkeit !
Durch die von ihrem Vater Karl VI. erlassene Pragmatische Sanktion konnte Maria Theresia Thronfolgerin Österreichs werden !
180,00 € 199,00 € *
01104640000 00_T464_VS Gedenk-Doppelgulden „Franz I./Elisabeth“ (Thun...
Zur Silberhochzeit von Kaiser Franz Joseph und Sissi 1879 !
Letztes Doppelporträt des „kaiserlichen Traumpaares“ !
360,00 €
01104580000 00_VS Doppelgulden „Franz Joseph I.“ (Thun 458) Silber
68 Jahre Regierungszeit - die längste der Habsburger Dynastie !
Schuf 1867 die Doppelmonarchie Österreich-Ungarns !
345,00 €
01104460000 00_VS Vereinstaler „Franz Joseph I.“ (Thun 446) Silber
Vor über 150 Jahren das erste Mal geprägt !
Original Silber-Münze des Kaisers von Österreich !
221,00 €
01104450000 00_VS Vereinstaler „Franz Joseph I.“ (Thun 445) Silber
68 Jahre Regierungszeit - die längste der Habsburger Dynastie !
Schuf 1867 die Doppelmonarchie Österreich-Ungarns !
239,00 €
01203700000 00_5Pfennig_Hakenkreuz_VS 5 Reichspfennig „Drittes Reich“ (Jaeger 370)
Im Zweiten Weltkrieg geprägt !
Kursmünze aus dem Dritten Reich !
3,20 €
01203231926A00_VS 3 Reichsmark „Lübeck“ (Jaeger 323) - 700 Jahre...
Nur 1 Jahr geprägt !
Mit dem Lübecker Wappen !
245,00 €
01203220000E00_VS 5 Reichsmark „Rheinlande“ (Jaeger 322)
Erste Gedenkmünze der Weimarer Republik !
Heroisches Ritter Motiv !
169,00 €
01203121924J00_VS 3 Reichsmark „Adler“ (Jaeger 312)
Einzige Reichsmünze mit ausgeschriebenem Nominalwert: DREI !
99,00 €
01203411929A00_VS 5 Reichsmark „Schwurhand“ (Jaeger 341)
Nur 1 Jahr geprägt !
Zum 10. Jahrestag der Weimarer Reichsverfassung !
199,00 €
01203301927A00_VS 3 Reichsmark „Philipps-Universität Marburg“...
Nur 1 Jahr geprägt !
Die erste protestantische Universität der Welt !
210,00 €
TIPP!
01203311928A00_VS 5 RM „Eichenbaum“ (Jaeger 331)
Die Eiche: Symbol für deutsche Kraft und Standhaftigkeit !
495,00 €
Zuletzt angesehen
Newsletter kostenlos abonnieren
und 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung erhalten!***
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Münzkurier per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Wöchentlich aktuelle Informationen über unsere Neuheiten!
  • Besondere Vorteile (exklusive Rabatte) für Newsletter-Abonnenten!
  • Hinweise auf Gewinnspiele und Sonderaktionen!
  • 5 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung!***