• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

American Buffalo

American Buffalo

 

Besonders beliebt bei erfahrenen Anlegern ist ein Produkt der "United States Mint" - der American Buffalo. Die American Buffalo Goldmünzen werden erst seit 2006 geprägt und weisen, anders als der Eagle, einen Feingoldgehalt von 99,99 Prozent auf - eine Premiere in der langen Geschichte der "United States Mint", denn vorher wurden keine Münzen in dieser Feinheit geprägt. Die Münze ist eine der schönsten Prägungen der Welt, nicht zuletzt weil sie ein historisches Motiv zeigt.

  • 1
  • 2

8500 Francs „Büffel-Goldsatz - Big Five - 2016“

Bestellnummer: 3008-440
Kamerun, 2016, PP
3.590,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

100 Francs „Büffel - Big Five“ 2016

Bestellnummer: 3008-874
Kamerun, 2016, PP
82,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

50 US-$ „Büffel - 2016“ (1 Unze)

Bestellnummer: 3008-071
USA, 2016, st
1.349,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

50 Dollar „Büffel Reverse Proof“

Bestellnummer: 3004-298
USA, 2013, PP
Ausverkauft
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

1 US-$ „Büffel/Buffalo - 2001“

Bestellnummer: 3004-167
USA, 2001, PP
299,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

50 US-$ „American Buffalo - 2015“ Polierte Platte (1 Unze)

Bestellnummer: 3006-997
USA, 2015, PP
1.659,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

50 US-$ „American Buffalo - 2016“ Polierte Platte (1 Unze)

Bestellnummer: 3008-534
USA, 2016, PP
1.980,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • Neu

50 US-$ „Büffel - 2017“ (1 Unze)

Bestellnummer: 3009-211
USA, 2017, st
1.249,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 23% sparen

2x 5 Cent „Könige der Prärie“

Bestellnummer: 3002-641
USA, bfr.
statt 12,90 €
9,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 1
  • 2

American Buffalo

Mit dem American Buffalo hat die United States Mint somit auch ein Konkurrenzprodukt zu den Mitbewerbern aus Kanada geschaffen, die einen Maple-Leaf in feinstem Gold anbieten. Obwohl diese Luxus-Prägung offiziell als „American Buffalo“ verkauft wird, hat sich vor allem  in den USA auch die Bezeichnung „Indian Head“ eingebürgert, da auf der Vorderseite eben kein Büffel, sondern ein Indianerkopf zu sehen ist.

 

Historisches Motiv

Die Vorderseite der amerikanischen Goldmünzen mit dem Portrait eines Indianers ist eine der prächtigsten Münzmotive der Moderne und wurde an die Gestaltung einer Fünf-Cent-Münze aus dem Jahr 1913 angelehnt. Die Identität des Indianers ist allerdings bis heute ungeklärt - der Künstler James Earle Fraser, der 1913 die Vorlage für das Motiv schuf, erklärte damals, dass er eine Mischung aus den drei Häuptlingen Big Tree, Iron Tail und Two Moons, die allesamt Modell für die Cent-Münze standen.

 

Auf der Vorderseite der amerikanischen Goldmünzen ist neben dem Indianer-Portrait noch das Prägejahr und die Aufschrift „Liberty“ zu sehen. Auf der Rückseite der American Buffalo Goldmünzen ist ein wuchtiger nordamerikanischer Bison, der im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Büffel bezeichnet wird, zu sehen. Es wird vermutet, dass das Büffel-Motiv der amerikanischen Goldmünzen nach dem Vorbild von „Black Diamond“ gestaltet worden ist - das Tier war eine der Hauptattraktionen des New Yorker „Central Park Zoo“ zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Zudem ist die Rückseite der American Buffalo Goldmünzen mit dem Nennwert der Münze sowie dem US-amerikanischen Wahlspruch "In God we trust“ versehen.

 

Begehrt bei Anlegern und Sammlern

Der American Buffalo zählt zu den gesuchtesten Anlagemünzen weltweit. Noch seltener als das Stück zu einer Unze sind die kleineren Stückelungen der American Buffalo Goldmünzen zu einer halben Unze sowie einer Viertel- und Zehntelunze, die allerdings erst seit 2008 verkauft werden. Besonders begehrt bei Münzensammlern ist zudem eine Sonderausgabe in Polierter Platte. Die Münze ist auch durch ihre Prägetechnik eine Seltenheit - durch eine spezielle Reliefprägung erscheinen die Konturen der Motive besonders eindrucksvoll.