• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Veröffentlicht am von

Newsletter vom 04/09/2020 - Die erste Münze der Perth Mint mit einem Quokka!

 

Lieber Kunde,

 

Sie wissen doch: „Wer den Tag mit Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen!“ Aus diesem Grund stellen wir Ihnen heute eine einzigartige Sammlermünze vor, die gleichzeitig das große Wertsteigerungspotenzial einer Bullion-Münze mitbringt: Vorhang auf für den Quokka!

 

Das Quokka oder Kurzschwanzkänguru ist eine Beuteltierart aus der Familie der Kängurus und kommt überwiegend in der Süd-West-Region Australiens vor, vor allem auf vorgelagerten Inseln wie Bald Island und Rottnest Island. Diese Insel hat 1696 sogar ihren Namen („Rattennest“) aufgrund der Quokkas erhalten, da die katzengroßen Tieren anfänglich für große Ratten gehalten und deswegen gejagt wurden.

 

Heute werden Quokkas nicht mehr gejagt, ganz im Gegenteil: Mit seinem dicken, grau-braunen Fell, seinem breiten Grinse-Gesicht und glänzenden schwarzen Augen sowie seinen runden Fellohren wurde das Gute-Laune-Tier schnell zum Publikums-Liebling. Dank seiner süßen, immer lächelnden Erscheinung, seine Akzeptanz des Menschen avancierte der Quokka zudem rasch zum beliebten Objekt für „Selfies“ in Zeiten von Social Media.

 

Und ungemein anpassungsfähig: Eigentlich nachtaktiv, hat der Quokka auf Rottnest Island teilweise seinen Tagesrhythmus umgestellt, da er tagsüber leichter Nahrung erbetteln kann.

 

Doch nicht nur der Quokka selber, auch die Münze vermag es, Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern: Jede 1 Dollar-Münze wurde von der Perth Mint im Gewicht von einer Unze Feinsilber (99,99% Reinheit) als offizielles Zahlungsmittel gemäß der Australischen Währungsgesetzes von 1965 geprägt.

 

Darüber hinaus enthält jede Rückseite dieser Münze ein spezielles Sicherheitsmerkmal in Form eines mit einem Mikro-Laser eingravierten Buchstaben. Dieses Sicherheitsmerkmal ist nur mit einer Lupe zu finden.

 

Doch das ist noch nicht alles: Die Perth Mint verausgabt ausschließlich die verbriefte Auflage von lediglich 30.000 Exemplaren. Allerdings: Gerade einmal die Hälfte der ohnehin äußerst geringen Auflage findet den Weg in den Handel im Rest der Welt. Das bedeutet für Sie: Während 15.000 Münzen für den australischen Markt reserviert sind, reduziert sich die Weltauflage auf nur 15.000 Exemplare.

 

Nur dank unseres globalen Händlernetzwerks konnten wir ein kleines Kontingent bekommen. Dementsprechend rate ich Ihnen: Sichern Sie sich Ihr Exemplar dieses fast 41mm Durchmesser-Silberriesen und gehören Sie zu den stolzen Besitzern dieser Premium-Münze. Hier geht´s zum Newsletter!

 

Mit freundlichen Grüßen aus dem Störtebeker-Haus,

Ihr

Philipp Becker

- Geschäftsführer -

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Melden Sie sich jetzt an!