• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Veröffentlicht am von

Newsletter vom 03/08/2020 - 250. Geburtstag Friedrich Wilhelms III.

 

außenpolitisch ist Preußen lange passiv geblieben. Erst Napoleons Rußlandfeldzug, beziehungsweise dessen Niederlage, gibt das Signal zum Aufbruch. Friedrich Wilhelms Aufruf „An mein Volk“ vom 17. März 1813 schlug eine Brücke zwischen Fürst und Volk:

„Es ist der letzte entscheidende Kampf, den wir bestehen für unsere Existenz, unsere Unabhängigkeit, unseren Wohlstand; keinen anderen Ausweg gibt es als einen ehrenvollen Frieden oder einen ruhmvollen Untergang.“

Man folgt dem Ruf mit größter Begeisterung und Opferwilligkeit. Die Völkerschlacht bei Leipzig bringt Napoleon die entscheidende Niederlage. In der Schlacht bei Waterloo wird das letzte Heer Napoleons vernichtet. Der Wiener Kongress gibt Deutschland die Gestalt eines Staatenbundes, der aus 39 souveränen Fürsten und freien Städten besteht. Er erhält Europa für fast vierzig Jahre den Frieden.

Sichern Sie sich jetzt eine Silbermünze anlässlich des 250. Geburtstags Friedrich Wilhelms. Für Bücherfreunde möchten wir Ihnen die passende Literatur nahelegen.

 

Hier geht´s zum Newsletter.

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Melden Sie sich jetzt an!