• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Veröffentlicht am von

König Juan Carlos I. dankt ab

Am 02. Juni 2014 teilte der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy mit, dass König Juan Carlos I. sein Amt niederlegt und sein Sohn Prinz Felipe neuer König von Spanien wird. Der König ließ mitteilen, dass er aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen das Amt nicht mehr weiter ausführen kann.

 

Mit dem Rücktritt von Juan Carlos I. hat keiner gerechnet, da bereits seine Frau Sofía einst sagte: „Der König wird niemals abdanken“, „der König stirbt als König, in seinem Bett.“.

In der letzten Zeit schwand seine Popularität durch diverse Skandale. Zudem macht ihn seine Gesundheit schwer zu schaffen.

 

Die spanischen Münzen werden durch den Rücktritt des Königs erstmals geändert. Somit dürfen sich Münzsammler auf mindestens 2 neue Motive freuen. Nach der Meldung zum Rücktritt begann ein wahrer „Run“ auf Euromünzen mit dem Motiv des Königs, denn sie sind gehören jetzt zu den letzten ihrer Art.

 

Wir haben Ihnen hier eine kleine Auswahl zusammengestellt. Greifen Sie schnell zubevor die Preise steigen!

Kommentare: 0
Mehr über: Juan Carlos I., Prinz Felipe, Spanien

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Melden Sie sich jetzt an!