• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

News


Veröffentlicht am von

Newsletter vom 07/07/2020 - Aus der Serie „America the Beautiful“: 1/4 Dollar „Marsh-Billings-Rockefeller“

 

der Marsh-Billings-Rockefeller Park in Vermont ist der einzige Nationalpark, der dem Naturschutz gewidmet ist. Seinen Namen verdankt er dem Umweltschützer George Perkins Marsh, der auf diesem Gelände aufwuchs sowie Frederick Billings, der das Grundstück von der Familie Marsh später abkaufte und dort einen bewirtschafteten Wald errichtete. Der offizielle Park wurde 1992 von Mary und Laurance Rockefeller gegründet und kann seitdem vom amerikanischen Volk und Touristen bestaunt werden.

In Gedenken an diesen Naturschutz-Ort geben wir Ihnen jetzt die einmalige Gelegenheit, die 5 Unzen-Silbermünze mit dem Motiv des berühmten historischen Park für nur € 129,00 erwerben.

Bleiben wir im internationalen Kontext und schauen nach Israel: Der Fastentag des 17. Tammus (Schiwa Assar be Tammus) vom 08. auf den 09. Juli ist der Beginn einer dreiwöchigen Trauerperiode. An diesem Schicksalstag gedenken die Juden fünf in diesem Zeitraum geschehene, tragische Ereignisse wie der Zerstörung der Stadtmauer Jerusalems nach lang anhaltender Belagerung durch die Römer im Jahre 69. In der Zeit übt man Verzicht und lässt sich bspw. nicht die Haare schneiden oder geht nicht aus, um sich zu vergnügen.

Im Folgenden haben wir Ihnen einige Münzen zusammengestellt, die alle in dem seltenen Ausgabeland Israel geprägt wurden. Entdecken Sie 4 Silbermünzen im moderne Design in hervorragender Stempelglanz-Qualität — die „10 Lirot Chanukka“- Silbermünze sogar in der höchsten Prägequalität: Polierte Platte.

Seien Sie schnell und stöbern Sie in unserem Shop nach weiteren, internationalen Münzen zu verschiedenen Themen - von der Antike bis heute!

 

Hier geht´s zum Newsletter!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Newsletter vom 03/07/2020 +++ Neuer Münzkurier Juli online +++

 

man könnte meinen, dass Deutschland so langsam wieder zur Normalität zurückfindet. Auf den ersten Blick scheint das auch der Fall zu sein: Erste Lockerungen im öffentlichen Leben werden spürbar, wenngleich allerorts immer noch strenge Hygienevorschriften herrschen. Ich schreibe bewusst „auf den ersten Blick“, denn die wirklichen sozialen und ökonomischen Nachwehen des „Lockdowns“ werden erst in naher und mittelfristiger Zukunft sichtbar.

In einer solchen globalen Situation werden Edelmetalle wieder zum Gebot der Stunde. Und auch Investment-Koryphäen wie der US-amerikanische Hedgefonds-Manager John Paulson, so schreibt das Handelsblatt, setzen auf Edelmetall: und zwar Gold. Paulson ist überzeugt: Wegen steigender Staatsverschuldung – besonders der USA – und rasant wachsender Zentralbankbilanzen steht der Weltwirtschaft eine Phase hoher Inflation bevor. Und der beste Schutz gegen die Geldentwertung – diese wird 100%ig kommen – ist seiner Ansicht nach nur Gold.

Und Paulson steht keinesfalls alleine da: Die Analysten der Bank of America gaben bereits das Kursziel für Gold 3.000 Dollar pro Feinunze (rund 31 Gramm) aus. Auch Joe Foster, Fondsmanager und Edelmetallexperte beim Vermögensverwalter VanEck sagt: „Privatanleger als auch institutionelle Investoren bewerten die weltweite Gemengelage ganz genau und nüchtern. Das Ergebnis: Sie wenden sich dem Gold zu, als Wertaufbewahrungsmittel und Absicherung gegen Unsicherheit an den Märkten.“ In einer Umfrage der F.A.Z. bei Privatanlegern mit der Frage, welcher Geldanlage die Menschen den höchsten Wertzuwachs in den nächsten drei Jahren zutrauen, lag Gold (31%) mit großem Abstand vor Aktien (24%).

Weitsichtige Gold-Käufer kennen bereits das beruhigende Gefühl, Gold zu besitzen. Bei Emporium-Merkator können Sie bereits kleine Mengen zum absoluten Emporium-Merkator-Vorteilspreis bekommen. Maximale Sicherheit aus den Tresoren der Bundesbank gewähren Ihnen beispielsweise die 50 Euro „Orchesterhorn“ – die zweite große Goldausgabe der Bundesrepublik Deutschland in diesem Jahr. Bauen Sie Ihr Gold-Depot Stück für Stück weiter auf !

 

Hier geht´s zum Newsletter.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Newsletter vom 01/07/2020 - Auf dem Weg zur Deutschen Einheit: 30 Jahre Währungsunion

20. Juni 1948 - An diesem bedeutsamen Tag traten die Gesetze zur Einführung der neuen Währung in Kraft. Die neu errichtete Bank deutscher Länder wurde mit der Prägung der neuen Münzen beauftragt und gleichzeitig mit der Überwachung der Geldmenge. Nur einen Tag später, am 21. Juni 1948, wurde die neue Währung in den westlichen Besatzungszonen eingeführt und war dort von da an alleiniges Zahlungsmittel. Drei Tage später erfolgte die Einführung in den drei Westsektoren von Berlin. Die neue Währung wurde an den Ausgabestellen für die Lebensmittelmarken ausgegeben. Jeder Bürger erhielt ein „Kopfgeld“ von 60 DM, 40 DM sofort und 20 DM zwei Monate später.

Nach über 40 Jahren folgte dann noch vor der politischen Einheit Deutschlands die Währungsunion am 1.7.1990. Diese wurde nach dem Mauerfall aufgrund der großen Wanderungsbewegung junger, leistungsfähiger Menschen aus der DDR in den Westen von Bundeskanzler Helmut Kohl gefordert. Die Befürchtung war groß, dass die DDR auf Dauer einen wirtschaftlichen Zusammenbruch erleiden würde und somit unterbreitete Kohl dem DDR-Ministerpräsident Hans Modrow das Angebot einer Währungsunion.

Im Folgenden haben wir Ihnen passend zum Thema eine kleine Auswahl von DDR und BRD Münzen zusammengestellt, die das Thema „Währungsunion“ mit ihrer eigenen Geschichte maßgeblich geprägt haben. Unser Webshop hält noch viele weitere BRD- und DDR-Münzen für Sie bereit. Das absolute Highlight ist die 10 Mark „Raumflug Silberprobe“, die im Jahr 1978 anlässlich des „Gemeinsamen Weltraumflugs UdSSR - DDR" geprägt wurde.

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das letzte Exemplar dieser Silbermünze!

Hier geht´s zum Newsletter.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Newsletter vom 30/06/2020 - Zum Nationalfeiertag Kanadas (01. Juli): Münzschätze der Royal Canadian Mint

der 01. Juli ist der sogenannte Canada Day, der wichtigste Nationalfeiertag in Kanada. Überall im Land finden Feierlichkeiten statt und es wird dem British North America Act von 1867 gedacht. Hierbei handelt es sich um den Zusammenschluss der Provinzen New Brunswick, Nova Scotia, Quebec und Ontariozur Dominion of Canada. Was war der Hintergrund? – Die „Dominion“ wurde als Staatenbund gegründet, um London nach dem amerikanischen Bürgerkrieg gegen die Bedrohung aus den Nordstaaten der USA zur Seite zu stehen. Im Jahre 1982 wurde Kanada formal unabhängig und so wurde aus dem Dominion Day der bis heute bekannte Canada Day.

Dieser historisch bedeutende Tag wird heutzutage mit Paraden, Konzerten, Festivals und Feuerwerken gebührend gefeiert, wobei die größten Feierlichkeiten in der Hauptstadt Ottawas stattfinden. Es werden patriotisch kanadische Flaggen aufgehängt und die Leute schminken Ihre Gesichter in den Farben weiß und rot.

Zu diesem besonderen Anlass möchte wir Ihnen eine Auswahl unserer kanadischen Münzen vorstellen: Die 10 Can-Dollar „Maple Leaf“ O Canada aus schwerem Silber beispielsweise zeigt das Ahornblatt als Münzmotiv - DEM Wahrzeichen Kanadas! Zögern Sie nicht und stöbern Sie in unserem Webshop, wo noch viele weitere internationale Münzen aus aller Welt auf sie warten.

Hier klicken für den Newsletter.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Münzkurier Juli 2020 erschienen - jetzt durchblättern

Liebe Münzsammlerin, lieber Münzsammler,
man könnte meinen, dass Deutschland so langsam wieder zur Normalität zurückfindet. Auf den ersten Blick scheint das auch der Fall zu sein: Erste Lockerungen im öffentlichen Leben werden spürbar, wenngleich allerorts immer noch strenge Hygienevorschriften herrschen. Ich schreibe bewusst „auf den ersten Blick“, denn die wirklichen sozialen und ökonomischen Nachwehen des „Lockdowns“ werden erst in naher und mittelfristiger Zukunft sichtbar.

In einer solchen globalen Situation werden Edelmetalle wieder zum Gebot der Stunde. Und auch Investment-Koryphäen wie der US-amerikanische Hedgefonds-Manager John Paulson, so schreibt das Handelsblatt, setzen auf Edelmetall: und zwar Gold. Paulson ist überzeugt: Wegen steigender Staatsverschuldung – besonders der USA – und rasant wachsender Zentralbankbilanzen steht der Weltwirtschaft eine Phase hoher Inflation bevor. Und der beste Schutz gegen die Geldentwertung – diese wird 100%ig kommen – ist seiner Ansicht nach nur Gold.

Und Paulson steht keinesfalls alleine da: Die Analysten der Bank of America gaben bereits das Kursziel für Gold 3.000 Dollar pro Feinunze (rund 31 Gramm) aus. Auch Joe Foster, Fondsmanager und Edelmetallexperte beim Vermögensverwalter VanEck sagt: „Privatanleger als auch institutionelle Investoren bewerten die weltweite Gemengelage ganz genau und nüchtern. Das Ergebnis: Sie wenden sich dem Gold zu, als Wertaufbewahrungsmittel und Absicherung gegen Unsicherheit an den Märkten.“ In einer Umfrage der F.A.Z. bei Privatanlegern mit der Frage, welcher Geldanlage die Menschen den höchsten Wertzuwachs in den nächsten drei Jahren zutrauen, lag Gold (31 %) mit großem Abstand vor Aktien (24 %).

Weitsichtige Gold-Käufer kennen bereits das beruhigende Gefühl, Gold zu besitzen. Bei Emporium-Merkator können Sie bereits kleine Mengen zum absoluten EmporiumMerkator-Vorteilspreis bekommen. Maximale Sicherheit gewähren Ihnen beispielsweise die 50 € „Orchesterhorn“ – die zweite große Goldausgabe der Bundesrepublik Deutschland voraussichtliche Ausgabe am 10. August 2020 – Gold aus den Tresoren der Bundesbank. Bauen Sie Ihr Gold-Depot Stück für Stück weiter auf !

Zum Blätterkatalog

In diesem Sinne: Glück auf !
Ihr
Philipp Becker

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Newsletter vom 22/06/2020 - Zu Ehren des 150. Geburtstag von Maria Montessori

 

Maria Montessori entwickelte bei ihrer Arbeit mit geistig behinderten Kindern in der Abteilung der Kinderpsychiatrie der Universitätskinderklinik in Rom ihre ersten Lernmaterialien. In den Folgejahren entstanden die Grundzüge der Pädagogik, die heute nach ihr benannt und weltweit anerkannt sind. Sichern Sie sich noch heute die gerade aktuell von der Prägestätte ausgegebene 2-Euro-Münze in den Erhaltungen „Polierte Platte“ oder „Stempelglanz“. Auch als Münze mit hochwertiger Farbapplikation erhältlich.

Die 2-Euro-Münze „80 Jahre Feuerwehr“ widmet sich einem weiteren wichtigen Jubiläum in der italienischen Geschichte. Der mutige Einsatz der italienischen Feuerwehr„Corpo Nazionale dei Vigili del Fuoco“ und ihr täglicher Kampf gegen das lodernde Feuer soll ihr gedenken. Die Vorderseite zeigt das Logo der Nationalen Feuerwehr und die Initialien „LDS“, die für die Münzdesignerin Luciana de Simoni stehen. Die Münze kann in bester bankfrischer Prägequalität auch mit edler Farbapplikation bestellt werden.

 

Hier geht´s zum Newsletter

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Newsletter vom 22/06/2020 - Zum Geburtstag Konrad Zuses!

Konrad Ernst Otto Zuse wurde am 22. Juni in Deutsch-Wilmersdorf geboren und war ein deutscher Bauingenieur, Erfinder und Unternehmer. Im Jahre 1941 gelang es ihm, den ersten funktionsfähigen Computer der Welt zu entwickeln. Zu seinen Ehren möchten wir Ihnen unseren Newsletter mit Silbermünzen unserer Repertoires nahelegen, die als Portrait ein Kopfbild der IT-legende zeigen.

 

Hier gelangen Sie zum Newsletter

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Newsletter vom 19/06/2020 - „1 AUS-Dollar „Känguru-2020“ wieder verfügbar!

die Kängurus sind eines der Wappentiere Australiens und sind in der Fauna Australiens sowie in Neuguinea vorzufinden. Die Pflanzenfresser sind dämmerungs- und nachtaktiv und zählen insgesamt 65 verschiedene Arten zu Ihrer Familie, wobei das Rote Riesenkänguru mit seiner Größe von bis zu 180 cm Höhe die größte Art ist. Das 90 Kg schwere Beuteltier kann bis zu 9 Metern weit springen und hat in der freien Natur eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren.

Betrachtet man die körperliche Entwicklung, so stellt man fest, dass sie über die letzten 50 Millionen Jahre größer geworden sind und sich zu flinken Hüpfern entwickelt haben, hielten sie sich früher eher noch in den Baumkronen des Regenwaldes auf - Unglaublich aber wahr! Im Laufe der Zeit verschwanden die Wälder nach langen Trockenzeiten, und Steppen sowie Savannen wurden zum neuen Lebensraum.

Die 1-Unze-Silbermünze des nationalen Wappentiers zeigt ein Känguru auf der Vorderseite sowie das Ausgabejahr 2020. Die Rückseite ziert das Portrait von Queen Elizabeth II..

Passend zu Ihrer neuen Silbermünze bieten wir Ihnen das perfekte Känguru-Sammelsystem (siehe unten) mit repräsentativen Antlitz für nur € 34,50 an. Erfreuen Sie sich auch in Zukunft noch lange an Ihren Anlagemünzen. Stöbern Sie gerne in unserem Shop nach weiteren inspirierenden Motiven oder dem Edelmetall Ihrer Wahl.

Hier geht´s zum Newsletter

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

20 Euro „Weißstorch“ - Wichtige Ausgabe-Information

Es ist wieder unsere heimische Natur, die eines der Motive für die äußerst begehrten Goldeuros Deutschlands liefert. Die Goldmünzen 20 € „Heimische Vögel“ sind der Nachfolger der Gold-Serie „Deutscher Wald“.

Die Münzen werden vom Finanzministerium der Bundesrepublik Deutschland bis 2021 in der sechsteiligen Serie ausgegeben. Die aus 999.9er Gold geprägten Münzen besitzen ein Feingewicht von 1/8 oz (rund 3,89 g) und sind mit detailreich geprägten Motiven der Vögel Nachtigall, Pirol, Uhu, Wanderfalke, Weißstorch und Schwarzspecht (Ausgabe 2021) versehen.

Die Goldmünze 20 € „Uhu“ 2018 wird heute bereits mit einem Wert von über € 900,- notiert und ist somit im Vergleich zum Erstausgabepreis um ein Vierfaches gestiegen. Diese Option auf Wertsteigerung sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Allein in den letzten 12 Monaten legte das Gold um gut 20 % zu, dazu kommt der Sammlerwert, den diese Reihe 20 € „Heimische Vögel“ aufweist. Diesen Doppeleffekt sollten Sie sich nicht entgehen lassen und sich nicht nur die neue Goldmünze „20 € Weißstorch“ (Ausgabetermin: 22. Juni 2020) sichern, sondern auch gleichzeitig Ihre Sammlung der „Heimischen Vögel“ komplettieren.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Philipp Becker
Geschäftsführer

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

10 Euro "An Land" - Wichtige Ausgabe-Information

Sehr geehrte Münzsammlerin, sehr geehrter Münzsammler,

vor einigen Wochen hatten wir Sie bereits informiert, dass aufgrund der „Corona-Situation“ die 10 Euro-Polymer-Stempelglanz-Ausgabe 2020 der populären Reihe „Luft bewegt“ – „An Land“ getauft – vom ursprünglichen Ausgabetermin, den 26.03.2020, auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Die PP-Ausgabe dieser Münz-Sensation in Rotbronze wurde aber kurz darauf dann doch verausgabt.

Wann und ob überhaupt die Stempelglanz-Variante der 10 € „An Land“ noch ihren Weg zum Sammler 

Luft Bewegt - 10 Euro Münze "An Land"

findet, ist zu dieser Zeit leider völlig ungewiss. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen:

Sichern Sie sich die sensationelle 10€-Polymer-Münze in unvergleichlicher Rotbronze in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ unbedingt jetzt noch zum Emporium-Merkator-Vorteilspreis.

Getreu dem Motto: „Was man hat, hat man!“ [B]So sind Sie mit Sicherheit auf der richtigen Seite[/B] der Geschichte und schauen eines Tages nicht in die Röhre, wenn die knappe Verfügbarkeit der 10 €-Polymer-Münze „An Land“ die Preise stark ansteigen lässt.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Philipp Becker
Geschäftsführer

Gesamten Beitrag lesen