• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Das Zarenreich Russland

Das Zarenreich Russland

 

Die russische Zarenzeit fasziniert noch heute Münzensammler in aller Welt - über 300 Jahre währte die Romanow-Dynastie auf dem russischen Thron, sie endete erst 1917 im Zuge der Februar-Revolution und der Absetzung des letzten russischen Zaren. Und auch die Münzen der vergangenen Jahrhunderte sind zu absoluten Raritäten geworden.

Tropfkopeke „Zar Michail Fedorowitsch“

Bestellnummer: 3003-894
Russland, ss
9,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

5 Rubel „Zar Nikolaus II.“

Bestellnummer: 3002-422
Russland, ss/vz
234,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Russlands einzige Anlagemünze! 10 Rubel „Tscherwonez“

Bestellnummer: 3003-494
Russland, st
398,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

5 Rubel „Zar Alexander III.“

Bestellnummer: 3002-421
Russland, ss/vz
985,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Weltweit gesuchte Raritäten

Die Goldrubel des letzten russischen Zaren Nikolaus II. zählen noch heute zu den gesuchtesten historischen Goldmünzen. Die weltweite wachsende Beliebtheit führen zu hohen Wertsteigerungs-Chancen. Noch heute bewegt uns die Tragödie der letzten Zarenfamilie um Nikolaus II. Während der Revolution gewannen die Bolschewiki mehr und mehr an Macht, bis die gesamte Zarenfamilie im Jahre 1917 zunächst interniert und später am 17. Juli 1918 ermordet wurde. 304 Jahre (seit 1613) herrschten die Romanow über ein Land, das anfangs für Europa ein abgelegenes Randgebiet war, doch im Verlauf der Geschichte eine Großmacht wurde.

 

Die Zaren Russlands

Das Gold der russischen Zaren ist allerdings auch vor Nikolaus II. ein spannendes Sammelgebiet. Denn Russland hat viele Goldmünzen sowie Silbermünzen herausgebracht. So sind beispielsweise Peter I. der Große, Katharina II. die Große, Nikolaus II. oder Alexander I. auf Goldmünzen und Silbermünzen des Zarenreichs zu sehen. Aus Russland kommen auch deshalb viele Goldmünzen, weil das große russische Reich über eines der größten Goldvorkommen der Welt verfügt. Russische Goldmünzen sind in alle Welt gelangt, weil Russland seit jeher eine Handelsnation war.

 

Geschichten und Legenden

Um die Goldmünzen des Russischen Zarenreichs ranken sich viele aufregende Geschichten und Legenden. So wurde beispielsweise eine von der norwegischen Regierung in den Vereinigten Staaten kriegssicher eingelagerte Menge von über zwei Tonnen Goldmünzen aus dem Russischen Zarenreich versteigert.

 

Katharina die Große

Doch nicht nur die Goldmünzen von Nikolaus II. sind seltene Sammlerstücke, auch die Goldmünzen der früheren Zaren erfreuen sich großer Beliebtheit. Eine der ersten Herrscherinnen auf einer Goldmünze war Katharina die Große. Sie verhalf Russland zu einem noch größeren Staatsgebiet und wurde legendär, nachdem sie 1762 an die Macht gekommen war.