• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Themen

Themen

 

Sie sind geprägte Zeugnisse früherer Zeiten und infolge der Edelmetall-Hausse noch wertvoller als je zuvor - die Goldmünzen und Silbermünzen aus vergangenen Jahrhunderten begeistern immer mehr Sammler. In Deutschland sind vor allem das Gold und Silber Amerikas sowie des russischen Zarenreiches beliebt, generell steht jedoch historisches Gold sowie historisches Silber aller Länder hoch im Kurs.

Amerika

Die Entdeckung der neuen Welt, der Unabhängigkeitskrieg, der Goldrausch - die Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika ist reich an aufregenden Episoden. Und Historische Silbermünzen Amerikas sind ein Zeugnis dieser spannenden Geschichte, genau so wie historische Goldmünzen aus den USA. Historische Münzen aus Amerika sind in Deutschland beliebte Sammlerstücke und erzielen hohe Wertzuwächse.

 

Russische Zaren

Die russische Zarenzeit fasziniert noch heute Münzensammler in aller Welt - über 300 Jahre währte die Romanow-Dynastie auf dem russischen Thron, sie endete erst 1917 im Zuge der Februar-Revolution und der Absetzung des letzten russischen Zaren. Und auch die Münzen der vergangenen Jahrhunderte sind zu absoluten Raritäten geworden.

 

Historische Goldmünzen

Mit dem fortschreitenden Vertrauensverlust in den Euro wiederholt sich im 21. Jahrhundert erneut die Geschichte des Geldes - denn während Papierwährungen in der Weltgeschichte früher oder später scheitern, lassen sich zu goldgedeckten Währung viele Erfolgsgeschichten erzählen. Historische Goldmünzen stehen hoch im Kurs - denn mit ihnen erwerben Sammler und Anleger nicht nur ein Zeitdokument, sondern auch ein attraktives Investmentprodukt.

 

Historische Silbermünzen

Historische Silbermünzen liegen im Trend. Denn wer historisches Silber kauft, besitzt nicht nur ein seltenes Sammlerstück, sondern auch ein wertvolles Edelmetall. Aus diesem Grund erfahren alte Silbermünzen seit vielen Jahren attraktive Wertsteigerungen. Besonders beliebt sind historische Münzen vor 1800.

 

Commonwealth

Auf den Goldmünzen und Silbermünzen des Commonwealth ist üblicherweise der oder die Vorsitzende des Commonwealth zu finden, also die Königin Elisabeth II. als britische Herrscherin. Die britische Königin Elisabeth II. ist das Staatsoberhaupt, welches sich auf den meisten Münzen der Welt wiederfindet - und auch in den vergangenen Jahrhunderten waren britische Münzen aus dem weltweiten Handel nicht wegzudenken. Den Einfluss der britischen Krone verdeutlicht das majestätische Bildnis der Queen nicht nur auf Anlagemünzen in Australien und Kanada.

 

Frankreich

Die Revolution, der Sonnenkönig - die "Grande Nation" Frankreich blickt auf eine wechselhafte und aufregende Geschichte zurück. Als führende Kulturnation in Europa hatte sie über mehrere Jahrhunderte einen starken Einfluss auf die Entwicklung des europäischen Kontinents - und die historischen Münzen aus Frankreich waren in ganz Europa zu finden.

 

Kaiser und Könige

Heutzutage ist Gold im Portemonnaie völlig undenkbar, die Kaiser und Könige vergangener Zeiten demonstrierten mit goldenen Münzen hingegen ihre Macht und ihren Einfluss. So zeugen die Goldmünzen der Kaiser und Könige vom Glanz vergangener Zeiten und eignen sich heutzutage auch zum Investment in Edelmetalle.

 

Königin Victoria

Die britische Königin Victoria hatte den Beinamen "Großmutter Europas", nicht nur weil sie ihre Nachkommen geschickt mit dem europäischen Hochadel verkuppelte. Sie war auch die führende Herrscherin im Europa des 19. Jahrhunderts und auch über die Grenzen des Kontinents mächtig und einflussreich. Und ihr Bildnis auf Goldmünzen zeugt vom Glanz des "viktorianischen Zeitalters".