• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Drittes Reich

Drittes Reich

 

Zwischen den Silberlingen aus der Hitler-Zeit gibt es einige kleine Schätze - das Sammelgebiet ist hochspannend: Immerhin wurde die Gedenkmünzenprägung in Deutschland zwischen 1933 und 1945 so gut wie eingestellt.

  • 6% sparen

6x 2 RM „Martin Luther“ Komplettsatz

Bestellnummer: 3003-091
III. Reich, ss/vz
statt 343,80 €
320,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

5 Reichspfennig (Jaeger 363)

Bestellnummer: 3001-824
III. Reich, ss/vz
5,50 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

2 RM „Martin Luther A“ (Jaeger 352)

Bestellnummer: 3003-085
III. Reich, ss/vz
45,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

10 Reichspfennig „Drittes Reich“ (Jaeger 364)

Bestellnummer: 3003-540
III. Reich, ss/vz
4,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

50 Reichspfennig „Drittes Reich“ (Jaeger 365)

Bestellnummer: 3003-541
III. Reich, ss/vz
89,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

2 RM „Martin Luther D“ (Jaeger 352)

Bestellnummer: 3003-086
III. Reich, ss/vz
45,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 5% sparen

6x 5 RM „Martin Luther“ Komplettsatz

Bestellnummer: 3006-211
III. Reich, 1933, ss/vz
1.360,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Reichspfennig-Satz „Reichskreditkasse“ (Jaeger 618+619)

Bestellnummer: 3004-606
Reichsmünzen, ss/vz
98,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

5 Reichspfennig „Drittes Reich“ (Jaeger 370)

Bestellnummer: 3003-545
III. Reich, ss/vz
7,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Drittes Reich

Als die Nazis im Jahr 1933 an die Macht kamen, gaben sie schnell eigene Münzen aus - die großen Umlaufmünzen waren allesamt Silbermünzen . So wurden beispielsweise 2 Mark Drittes Reich Silbermünzen sowie 5 Mark Drittes Reich Silbermünzen ausgegeben. Die 2 Mark Drittes Reich Silbermünzen wurden mit einer hochwertigen Legierung geprägt und hatten einen Silberanteil von 625/1.000. Sie wiegen 8 Gramm und haben einen Durchmesser von 25 Millimetern. Von den 2 Mark Drittes Reich Silbermünzen wurden Münzen zum 450. Geburtstag von Martin Luther, zu Ehren der Garnisonskirche von Potsdam, des 175. Geburtstags von Friedrich Schiller sowie von Paul von Hindenburg geprägt.

 

Anlage- und Sammlermünzen

Neben den 2 Mark Drittes Reich Silbermünzen gab es auch größere Nominale im Umlauf. Die 5 Mark Drittes Reich Silbermünzen wurden sogar mit 900er-Silber hergestellt und haben einen Durchmesser von 29 Millimetern sowie ein Gewicht von 13,889 Gramm. Die Umlaufmünzen zu 2 und 5 Reichsmark mit dem Kopf des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg auf der Vorderseite und dem Reichsadler oder der Garnisonskirche in Potsdam sind nicht nur für Sammler, sondern auch für Edelmetallhändler als Schmelzware interessant.

 

Gedenkmünzen des dritten Reichs

Die Palette an Gedenkmünzen in Reichsmark ist überschaubar - nur dreimal entschied sich die Nazi-Führung, großen Deutschen ein Denkmal in Silber mit Gedenkmünzen in Reichsmark zu setzen: 1933 wurde eine 2 Mark Drittes Reich zum 450. Geburtstag des deutschen Reformators Martin Luther geprägt. Diese 2 Mark Drittes Reich war die erste deutsche Münze mit Frakturschrift und wurde nur ein Jahr lang geprägt, ein Teil der Auflage in Höhe von einer Million Stück der 2 Mark Drittes Reich dürfte durch die Wirren des Krieges verloren gegangen sein. Noch seltener ist die Münze zu 5 Mark Drittes Reich der Luther-Ausgabe - sie wurde nur 202.000-mal geprägt. Neben diesen Reichsmark Gedenkmünzen wurden im Dritten Reich noch Gedenkmünzen zu Ehren von Friedrich Schiller ausgegeben.

 

Weitere Münzen

Neben den Silbermünzen sind auch die Münzen in Reichspfennig bei Sammlern beliebt - sie wurden in Zink geprägt. Die Reichspfennig Münzen zeigen zentral die Wertzahl „1“ und den Begriff „Reichspfennig“ sowie das Zeichen der Münzprägestätte zwischen zwei Eichenblättern. Auf der Rückseite ist der Reichsadler auf den Reichspfennig Münzen zu sehen.