• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Ernst Ludwig

Ernst Ludwig

 

Ernst Ludwig von Hessen war ein streitbarer Großherzog - er ist einer der wenigen Monarchen, die sich offiziell scheiden ließen. Außerdem wurden ihm dauerhaft außereheliche Verhältnisse mit Frauen und Männern nachgesagt. Für Münzensammler sind die Prägungen mit Ernst Ludwig hochinteressant, weil sie stets mit niedrigen Auflagen geprägt wurden.

  • 1
  • 2

5 Mark „Ernst Ludwig“ (Jaeger 73)

Bestellnummer: 3001-501
Großherzogtum Hessen, ss/vz
395,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

2 Mark „Ernst Ludwig“ (Jaeger 74)

Bestellnummer: 3001-503
Großherzogtum Hessen, ss/vz
149,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 22% sparen

20 Mark „Ernst Ludwig.“ (Jaeger 225)

Bestellnummer: 3003-321
Großherzogtum Hessen, ss/vz
statt 690,00 €
535,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 18% sparen

2 Mark „Ernst Ludwig“ (Jaeger 72)

Bestellnummer: 3001-500
Reichsmünzen, ss/vz
statt 659,00 €
539,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

20 Mark „Ernst Ludwig.“ (Jaeger 223)

Bestellnummer: 3003-320
Reichsmünzen, ss/vz
Ausverkauft
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

3 Mark „Ernst Ludwig“ (Jaeger 76)

Bestellnummer: 3001-507
Großherzogtum Hessen, ss/vz
169,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

3 Mark „Regierungsjubiläum Ernst Ludwig“ (Jaeger 77)

Bestellnummer: 3001-508
Reichsmünzen, ss/vz
Ausverkauft
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 9% sparen

Münzsatz „Ernst Ludwig“ (Jaeger 73 und 76)

Bestellnummer: 3005-193
Großherzogtum Hessen, ss/vz
statt 548,00 €
498,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 17% sparen

10+20 Mark „Hessen Ludwig III.“ J. 216 +225

Bestellnummer: 3009-189
Großherzogtum Hessen
statt 1.150,00 €
949,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 1
  • 2

Ernst Ludwig

Nach dem Tod seines Vorgängers im Jahr 1892 kam Ernst Ludwig im Großherzogtum Hessen an die Macht. Alle Münzen aus Hessen, die mit seinem Konterfei geprägt wurden, haben geringe Auflagen und sind echte Raritäten. Interessant ist hierbei der Wechsel der Schreibweise von „Grosherzog“ zu „Grossherzog“ während der Regierungszeit von Ernst Ludwig.

 

Ernst Ludwig in Gold- und Silber

Auf Silbermünzen war Ernst Ludwig erstmals im Jahr 1895 zu sehen, damals wurden 2 Mark Silbermünzen in Umlauf gebracht. Im gleichen Jahr gab es auch erstmals 5 Mark Silbermünzen mit Ernst Ludwig. In Gold war Ernst Ludwig erstmals im Jahr 1893 zu sehen, ein 20 Mark Stück mit Ernst Ludwig folgte im gleichen Jahr. Die 20 Mark Münzen wurden bis 1903 mit dem Wort „Grosherzog“ geprägt, ab 1905 kamen die Goldmünzen mit einem doppelten „s“ im Titel vor.

 

Weitere Gedenkmünzen

Aus Hessen kommen auch mehrere Gedenkmünzen in Silber. 1904 gedachte Hessen dem Landgrafen Philipp (genannt „Der Großmütige“) mit Silbermünzen zu 2 und 5 Mark, die allerdings mit Auflagen von 100.000 beziehungsweise 40.000 Stück vergleichsweise günstig zu haben sind.

 

Im Jahr 1917 kamen die letzten Silbermünzen von Hessen heraus, sie zeigten den Großherzog Ernst Ludwig und waren seinem 25. Jahrestag des Regierungsantritts gewidmet. Nur ein Jahr später war das Feiern allerdings vorbei: Nach Erstem Weltkrieg und Novemberrevolution wurde Ernst Ludwig vom Darmstädter Arbeiter- und Soldatenrat abgesetzt, ohne dass er jemals abgedankt hat - alle anderen deutschen Monarchen taten dies oder wurden dazu gezwungen.

 

Ein Jahr nach dem Tod des letzten Großherzogs ereilte die Familie ein weiterer Schicksalsschlag: Im Oktober 1937 starben bei einem Flugzeugunglück seine Frau, sein Sohn und dessen Gattin samt Kindern.