• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Gold

Gold

 

Gold ist seit Menschengedenken ein Sinnbild für Sicherheit und Wohlstand. Derzeit treibt - wie auch schon in früheren wirtschaftlich turbulenten Zeiten - vor allem die Inflationsangst die Anleger in Sachwerte wie Goldmünzen. Sie beobachten mit Sorge, dass gleich mehrere Staaten wie unter der Schuldenlast zu kollabieren drohen – die Goldanlage ist zum Anlagetrend des Jahrzehnts geworden. Und die Geldsicherung wird zum bevorzugten Anlageziel. Hier helfen Goldmünzen in erstklassiger Weise.

1 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3001-266
Edelmetalle, bfr.
48,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

50 x 1 Gramm „Goldtafel“

Bestellnummer: 3001-273
Edelmetalle, bfr.
1.949,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

2,5 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3001-267
Edelmetalle, bfr.
116,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

20 x 1 Gramm „Goldtafel“

Bestellnummer: 3005-738
Edelmetalle, bfr.
835,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

10 x 1/10 Unze „Goldtafel“

Bestellnummer: 3005-739
Edelmetalle, bfr.
1.245,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

100 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3010-692
Edelmetalle, bfr.
3.690,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

5 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3010-687
Edelmetalle, bfr.
219,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

10 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3010-688
Edelmetalle, bfr.
388,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

50 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3010-691
Edelmetalle, bfr.
1.840,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die Stärke des Goldes

Obwohl auch Goldmünzen und Goldbarren von Kursschwankungen nicht verschont sind, sprechen mehrere fundamentale Gründe für die langfristige Stärke des Edelmetalls: Der Werkstoff ist vor allem in der Schmuckindustrie stark gefragt, etwa zwei Drittel der geförderten Menge werden nach Schätzungen des "World Gold Council" durch Juweliere verarbeitet und nicht zu Goldbarren gegossen oder Goldmünzen geprägt.

 

Krönung der Sammlung

Münzfreunde schätzen Gold als Krönung ihrer Sammlung. Immerhin wurden Umlaufmünzen in der Antike und im Mittelalter deutlich seltener aus Gold, häufiger hingegen aus Kupfer, Bronze und Silber hergestellt. Die prächtigen Goldmünzen aus dem Mittelalter, der Louis d’or aus Frankreich oder die Goldmark-Münzen aus dem deutschen Kaiserreich mit den Abbildern von Großherzogen, Fürsten und Königen sind edle Zeugnisse vergangener Zeiten.

 

Der Goldstandard

Verschiedene "Goldstandards" haben in der Vergangenheit für Vertrauen in die jeweiligen Währungen und die Goldmünzen gesorgt, denn die Geldeinheiten entsprachen einer bestimmten Menge Goldmünzen - zuletzt hatten die Menschen im Deutschen Kaiserreich einen gesetzlichen Anspruch auf den Goldumtausch: Die Reichsbank musste die Goldmark gegen Vorlage von Banknoten in physisches Gold umtauschen, also Goldmünzen oder Goldbarren. Durch die Last der Reparationen und die Schwächung der deutschen Wirtschaft durch den ersten Weltkrieg kam es auf deutschem Boden danach nicht mehr zu einer neuerlichen Golddeckung.

 

Goldmenge

Für die Goldanlage der Menschen in Europa ist eine immer stärkere Kraftanstrengung nötig: Die Förderunternehmen müssen immer tiefer bohren, um das gelbe Metall zu entdecken - in Südafrika sind die Schächte bis zu 5.000 Meter tief. Derzeit wird die weltweite Gesamtmenge auf „nur“ 163 000 Tonnen Gold geschätzt. Wissenschaftliche Berechnungen gehen davon aus, dass es 20 Mal mehr Silber auf der Welt gibt. Und die chemische Herstellung von neuem Gold ist, auch wenn es Alchimisten seit Jahrtausenden versuchen, nicht möglich.

 

Vom Fund zur Unze

Und von der Exploration, also dem Erkunden von möglichen Fundstellen, bis zur Fertigstellung einer Unze für den Edelmetall-Anleger vergehen viele Jahre, derzeit liegt die Spanne zwischen fünf und sieben Jahren. So sind die Goldmünzen und Goldbarren, die in den Tresoren der Anleger landen, auch durch ihren Herstellungsprozess wahre Kostbarkeiten.