• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

500 Gramm

500 Gramm

 

Ein halbes Kilo Gold oder Silber – wer diesen Schatz sein Eigen nennen kann, besitzt eine solide Grundlage für den Vermögens- und Krisenschutz. 500 Gramm Goldbarren und 500 Gramm Silberbarren erfreuen durch vergleichsweise niedrige Herstellungs-Aufschläge und sind wegen ihrer Größe leicht zu verstecken.

500 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3010-694
Edelmetalle, bfr.
18.199,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

500 Gramm

Anspruchsvolle Anleger, die nicht kurzfristig auf ihr Geld zugreifen müssen und langfristig orientiert sind, sollten möglichst große Barren kaufen. Besonders gut geeignet sind hier die 500 Gramm Goldbarren oder im Silberbereich die 500 Gramm Silberbarren. Wer 500 Gr. Gold oder 500 Gr. Silber kaufen will, trifft in jedem Fall eine gute Entscheidung: Die Aufgelder sind in dieser Gewichtsklasse besonders niedrig – sie liegen zwischen zwei (bei Goldbarren von 100 bis 1000 g) und 5% (bei Unzenmünzen). Bei 500 Gramm Goldbarren oder 500 Gramm Silberbarren sind die Prägekosten allerdings proportional besonders gering, sodass Anleger hier das meiste Gold oder Silber für ihr Geld bekommen.

 

Sicher in Edelmetalle investieren

500 Gramm Goldbarren werden üblicherweise gegossen, sie unterscheiden sich damit von den kleineren Barren, die geprägt werden. Gegossene Barren sind daran zu erkennen, dass sie deutlich gröbere Kanten aufweisen. Anleger können aus einer Vielzahl an Herstellern wählen: Neben dem belgischen Produzenten Umicore und der deutschen Degussa sind auch die Barren der Schweizer Anstalt Heraeus verbreitet. Diese drei Unternehmen stehen für Qualität und Sicherheit, während viele unbekannte Mitbewerber diesen Schutz nicht bieten können. Und der Kauf bei einem renommierten Händler ist im Bereich der 500 Gramm Goldbarren besonders wichtig, weil es für Betrüger besonders lukrativ ist, 500 Gramm Goldbarren nachzumachen. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist besonders bei 500 Gramm Goldbarren zu beobachten – eine individuelle Seriennummer, die auf der Oberfläche des Barrens eingeprägt ist.

 

Einfacher An- und Verkauf

Wer höhere Beträge in Gold und Silber investieren will, kann auch strategisch mit den verschiedenen Größen der Barren spielen – anstelle eines Kilobarrens kann es sinnvoll sein, mehrere Barren zu 500 Gr. Gold oder 500 Gr. Silber zu kaufen, um bei Liquiditätsengpässen nur einen Teil seiner Barren verkaufen zu müssen. Der Spread, also der Unterschied zwischen An- und Verkaufspreis, liegt bei 500 Gramm Goldbarren und 500 Gramm Silberbarren fast genau auf dem Niveau der jeweils größeren Barren. So verschenken Anleger kein bares Geld, wenn sie anstelle eines Kilobarrens auf 500 Gramm Goldbarren oder 500 Gramm Silberbarren zurück greifen. Außerdem lassen sich Barren zu 500 Gr. Gold und 500 Gr. Silber auch auf Münzbörsen gut verkaufen. Und nicht zuletzt sind 500 Gramm Goldbarren und 500 Gramm Silberbarren noch so klein, dass sie sich gut verstecken lassen.