• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

1 Gramm

1 Gramm

 

Auch für den kleinen Geldbeutel ist der Einstieg in die aufregende Welt des Edelmetall-Investments möglich: Mit 1 Gramm Goldbarren können Anleger in den Edelmetallmarkt hineinschnuppern. Zudem eignen sich 1 Gramm Goldbarren besonders gut als kleines Geschenk für Edelmetall-Liebhaber.

1 Gramm Goldbarren

Bestellnummer: 3001-266
Edelmetalle, bfr.
48,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • Neu

10 Yuan „Panda - 2018“ (1 g Au)

Bestellnummer: 3010-709
China, 2018, st
53,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

1 Gramm

Eine kleine Aufmerksamkeit zum Hochzeitstag, ein Geschenk zur Geburt oder ein lieb gemeinter Einstieg in die aufregende Welt des Edelmetall-Investment für Anleger mit kleinem Geldbeutel – die Goldhausse sorgt dafür, dass neben großen Barren auch 1 Gramm Goldbarren beliebt sind. Ihr Vorteil liegt auf der Hand: Sie kosten nur kleines Geld und bieten einen unkomplizierten Einstieg in die Geldanlage mit Edelmetallen. Zudem sind 1 Gramm Goldbarren inzwischen an jeder Ecke zu bekommen, vor allem Schmuckhändler haben sich auf den Verkauf von Mini-Barren spezialisiert.

 

Goldbarren zum kleinen Preis

1 Gramm Goldbarren werden ausschließlich in geprägter Form verkauft, gegossene 1 Gramm Goldbarren sind auf dem Markt nicht zu finden. 1 Gramm Goldbarren weisen daher feine Kanten und eine glatte Oberfläche auf. Neben den 1 Gramm Goldbarren gibt es keine Silberprodukte mit einem entsprechenden Gewicht. Wer sich für einen 1 Gramm Goldbarren interessiert, sollte möglichst anerkannte Produzenten wie Umicore aus Belgien, Degussa aus Deutschland oder Heraeus aus der Schweiz auswählen. In jedem Falle ist der Kauf von No-Name-Barren zu vermeiden. Denn sogar 1 Gramm Goldbarren lassen sich leicht nachahmen, was für den Besitzer in einem schmerzhaften Erwachen enden kann. Ein 1 Gramm Goldbarren verfügt normalerweise über keine eingeprägte Seriennummer, allerdings wird oft ein Echtheitszertifikat mitgeliefert.

 

Im Bereich der 1 Gramm Goldbarren gibt es mehrere besondere Produkte. Beliebt bei Anlegern sind beispielsweise „Kinebarren“ aus Australien. Dies sind Goldbarren mit rückseitig eingearbeitetem Sicherheitsmerkmal, einem Kinegramm. Zudem ist der Barren aus Sicherheitsgründen immer in eine Zertifikatkarte eingearbeitet und originalverschweißt.

 

Ein besonderes Geschenk

Zu Anlagezwecken ist ein 1 Gramm Goldbarren nur bedingt geeignet - die hohen Prägekosten schlagen bei dieser Größe sehr stark zu Buche, sodass Anleger erst hohe Wertzuwächse abwarten müssen, bis sie mit ihrem Investment in die Gewinnzone rutschen. Grundsätzlich gilt hier: Je größer der Barren, desto mehr Gramm pro Euro bekommen Anleger. Es empfiehlt sich daher, zu Anlagezwecken eher größere Barren oder Bullionmünzen zu nutzen. Daher gilt: 1 Gramm Goldbarren sind sicher ein gutes Geschenk mit Gewinnmöglichkeiten, allerdings sollte hier vor allem die Geste und nicht der reine Wertzuwachs im Vordergrund stehen.