• Schnelligkeit?
    Bestellen Sie Online!
  • Bestellhotline!
    040 / 254 46 220
  • Bestellnummer vorhanden?
    Direktbestellung!
  • Über uns
  • Wissenswertes
  • Sicher einkaufen
  • Newsletter
  • Service-Center
  • Schriftgröße

    resizeText.pngHinweise zur Änderung der Text- und Seitengröße

    Um die Größe der Darstellung von unserer Seite zu beeinflussen, haben wir einen wichtigen Tipp für Sie:

    Sie können die Seite über die Tastatur ihres Computers vergrößern und verkleinern, in dem Sie die nebenstehenden Tastenkombinationen benutzen.

    Hinweis: Diese Tastenkombinationen funktionieren nicht nur hier, sondern auf allen Webseiten.
    Probieren Sie es aus!

Gewicht

Gewicht

 

Anlagemünzen sind die beliebtesten Investmentprodukte zum Vermögensschutz und Werterhalt. Doch welche Größe eignet sich besonders gut als Wertanlage? Die Entscheidung für ein bestimmtes Münzgewicht sollte gut überlegt sein, weil die Prägekosten unterschiedlich hoch sind.

Gewicht

Das Maß aller Dinge im Anlagebereich ist die Unze. Sie entspricht genau 31,1034768 Gramm. Und ausgehend von diesem Wert gibt es verschiedene Münzgrößen. Besonders gut zum Edelmetall-Investment sind die Werte zwischen 1 Unze, 1/2 Unze, 1/4 Unze, 1/10 Unze sowie 1 Gramm geeignet.

 

1 Unze

Die 1 Unze Goldmünzen sind die am Weitesten verbreiteten Anlagemünzen der Welt, genauso wie die 1 Unze Silbermünzen. Sowohl die 1 Unze Silbermünzen als auch die 1 Unze Goldmünzen zeichnen sich durch einen außergewöhnlich niedrigen Spread aus, die Prägekosten sind hier also besonders niedrig.

 

1/2 Unze

Neben der ganzen Unze sind die 1/2 Unze Goldmünzen die Verkaufsschlager unter den Anlagemünzen. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Die 1/2 Unze Goldmünzen werden mit einem geringen Prägeaufschlag verkauft, weil die Münzen in hoher Auflage hergestellt werden und die Prägekosten pro Stück sehr niedrig sind.

 

1/4 Unze

Auch die 1/4 Unze Goldmünzen sind ein interessantes Sammelgebiet und bei Münzenfreunden aus aller Welt beliebt. Der Grund: Von fast allen Motiven der Bullionmünzen gibt es auch Ausgaben als 1/4 Unze Goldmünzen. Die 1/4 Unze Goldmünzen sind vor allem deshalb so attraktiv für Anleger, weil viele Stücke nur mit einer geringen Auflage hergestellt wurden und daher auch einen Sammlerwert haben, der über dem reinen Wert des edlen Metalls liegt.

 

1/10 Unze

Im Gegensatz zur Zwanzigstelunze sind auch 1/10 Unze Goldmünzen weit verbreitet, fast alle Anlagemünzen gibt es auch als 1/10 Unze Goldmünzen. Gerade in Krisensituationen dürften Barren und Unzen nur schwer verkäuflich sein, 1/10 Unze Goldmünzen lassen sich dagegen leicht gegen Waren des täglichen Bedarfs eintauschen. Zudem sind die kleinen 1/10 Unze Goldmünzen wahre Kunstwerke, denn es ist eine technische Meisterleistung, die bestehenden Motive auf das kleine Format umzuarbeiten.

 

1 Gramm

Auch für den kleinen Geldbeutel ist der Einstieg in die aufregende Welt des Edelmetall-Investments möglich: Mit 1 Gramm Goldbarren können Anleger in den Edelmetallmarkt hinein schnuppern. Zudem eignen sich 1 Gramm Goldbarren besonders gut als kleines Geschenk für Edelmetall-Liebhaber.